Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 619

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:39

Bei Aleix Espargaro besteht der Verdacht, dass er durch das stürzende Motorrad von Smith, was ihn getroffen hat, einen Knöchelbruch erlitten hat.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 462

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:52

Ihr könnt mir sagen was ihr wollt, aber Quartararo war sobald er freie Fahrt hatte wieder einmal der schnellste Mann auf der Strecke.
Ich hab beschlossen, dazu einfach nix mehr zu sagen :thumbsup:



Musst dir nur die schnellsten Rennrunden und die Analysis anschauen auf motogp.com anschauen.
Hinter den andren fuhr Quartararo 1:41,2-1:41,4. als er dann alleine gefahren ist fuhr er 1:40,5! In Runde 18 von 24 die schnellste Rennrunde. Marquez fuhr die in Runde 5 von 24. Quartararo war nur 0,005 Sek langsamer bei der schnellsten Runde.
Quartararo wurde das ganze Rennen von Petrucci und Rins aufgehalten, der hätte viel schneller gekonnt.

Das ist leider das Yamaha Problem, das das ganze Jahr bestehen wird weil sie keine Power haben... In schnellen Kurven ist Fabio eine Macht und das liegt nicht nur an der Yamaha! Der ist auch schneller als die andren Yamahas. Der erste Sieg wird heuer noch kommen. Die größten Chancen sehe ich in Assen, Sachsenring und auf Phillip Island.
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 4 497

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:02

Na klar, und MM hätte er bestimmt auch überholt, wenn er nicht aufgehalten worden wäre. MM ist bei dem Vorsprung auch bestimmt am Limit gefahren :sostupid:
Also liegt es an der Yamaha, einer Berührung am Start und an anderen, die ihn aufhalten. Und Rossi, Dovi und Vinales hätte er selbstverständlich alle geschlagen.
Deswegen liegt er in der WM auch auf Platz 7, obwohl er eigentlich der beste Fahrer ist.

Sagt ja niemand, dass er schlecht ist, aber man darf auch mal auf dem Teppich bleiben. Zarco war auch mal der aufsteigende Stern....
VG
Michael

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 619

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:11

Ich sage ja in keinster Weise, dass er langsam war, aber bei seinen "schnellen" Rennen war MM jeweils zur Rennhälfte vorne auf und davon und hat verwaltet. Ich bin mir sicher, dass er immernoch Reserven gehabt hätte. Und im Zweikampf muss man den auch erstmal schlagen. Wie gesagt, klasse Leistung und verdientes erstes Podium, aber etwas auf dem Teppich bleiben bitte :grin:

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 462

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:24

ich bleibe ja auf dem Teppich.

Der Start war heute gut, die Aktion mit Marquez hat nach dem Start viel gekostet. Das er dann im Verkehr gesteckt ist konnte er nicht ändern. Das ist Yamahas Job. Es mangelt leider gewaltig am Topspeed. Fabio hat das Maximum rausgeholt. Wäre er nicht hinter Rins und Petrucci festgesteckt wäre er mit Marquez mitgefahren. Ob er gewonnen hätte steht auf einem andren Blatt, aber Marquez hätte viel mehr puschen müssen.

Naja lassen wir das Thema einfach. Bin trotzdem zufrieden mit P2.
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 717

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:30

Na klar, und MM hätte er bestimmt auch überholt, wenn er nicht aufgehalten worden wäre. MM ist bei dem Vorsprung auch bestimmt am Limit gefahren :sostupid:
Also liegt es an der Yamaha, einer Berührung am Start und an anderen, die ihn aufhalten. Und Rossi, Dovi und Vinales hätte er selbstverständlich alle geschlagen.
Deswegen liegt er in der WM auch auf Platz 7, obwohl er eigentlich der beste Fahrer ist.

Sagt ja niemand, dass er schlecht ist, aber man darf auch mal auf dem Teppich bleiben. Zarco war auch mal der aufsteigende Stern....

:thumbup:

patsnaso

Ehrenuser

Beiträge: 2 114

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 16. Juni 2019, 17:39

Ein kleines Quiz

Zitat

Moto Gp- Star crasht Teamkollegen zum Sieg


Aus der Onlineausgabe welcher "Zeitung"? :sostupid: :blah:
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 642

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 16. Juni 2019, 17:53

Ernsthaft die Schlagzeile beim Hartz4-Blatt Nr.1? :sostupid:

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 642

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 16. Juni 2019, 17:58

Für mich bleibt heute vor allem eines hängen: Fahrt Ende der Gegengeraden endlich wieder die alte Streckenvariante!
Fahrfehler diverser Jungs Klassenübergreifend hin oder her, aber diese Schikane ist ein Sicherheitsrisiko.

Rossi sieht das Thema Kurve 10 im Übrigen genauso:
Klick

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 717

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 16. Juni 2019, 19:13

"Viñales forderte eine Strafe für Lorenzo, er soll in Assen auf den letzten Startplatz verbannt werden"

Dann soll er doch in die Formel 1 wechseln .

Sehe es wie Rossi. Rennunfall durch einen Fehler von Lorenzo.

Raptor1899

Mo24-Fan

Beiträge: 394

Registriert: 21. September 2013

Motorrad: Honda CBR 600 F-Sport

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 16. Juni 2019, 19:30

Vinales hat doch lediglich gesagt, dass er hofft, dass die Kommissare ähnlich hart durchgreifen wie bei ihm am Vortag. Das wäre dann eben ein letzter Platz für Assen... Ich würde bei beiden Vergehen von einer Strafe absehen, aber so ist nun mal der moderne Rennsport, leider...

Für die Werks-Yamahas tut es mir sehr leid, ich glaube die hätten heute eine starke Performance zeigen können und definitiv mit um den Sieg gekämpft.
Der Lorenzo-Hate ist auch unangemessen, er hat einen Fehler gemacht und sich öffentlich und persönlich bei den anderen entschuldigt. Fehler passieren nun mal und in dieser Kurve hast du eben dann die Kettenreaktion

WM ist so gut wie entschieden, Dovizioso sehe ich dieses Jahr nicht so stark wie 2017 und 2018 und der Rest ist viel zu weit weg und von der Konstanz nicht annähernd auf dem Niveau von Marquez. Trotzdem freue ich mich noch auf einige tolle Rennen dieses Jahr und erhoffe mir, dass die Yamaha Updates beim morgigen Test weitere Fortschritte bringen

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 619

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 16. Juni 2019, 19:38

Trotzdem freue ich mich noch auf einige tolle Rennen dieses Jahr und erhoffe mir, dass die Yamaha Updates beim morgigen Test weitere Fortschritte bringen
Wenn denn dieses Mal auch welche kommen... :whistling:

Ich kann Vinales und Dovi insofern mit ihrer Forderung verstehen, dass Vinales gestern sehr schnell eine Strafe aufgedrückt bekam und Smith für den Unfall mit Espargaro eine Runde vorher auch schon längst bestraft worden ist. Da sollte die Rennleitung, wenn sie das schon machen, zumindest eine klare Linie fahren, die man nachvollziehen kann.

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 717

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 16. Juni 2019, 20:29

Da toben sich nun die ganzen Hater in den Sozialen Medien aus. :sostupid:

Mal auf den Punkt gebracht.

https://www.motorsport-magazin.com/motog…kirche-im-dorf/

54

Sonntag, 16. Juni 2019, 20:38

Es war ein Rennunfall, nicht mehr und nicht weniger. Natürlich lässt es sich nicht leugnen, dass er mit diesem Unfall eine Vorentscheidung der WM herbeigeführt hat. Absicht kann und soll ihm nicht unterstellt werden.

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 938

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 16. Juni 2019, 20:56

Da toben sich nun die ganzen Hater in den Sozialen Medien aus. :sostupid:

Mal auf den Punkt gebracht.

https://www.motorsport-magazin.com/motog…kirche-im-dorf/

Dieser Hate kommt in aller Regel nur von einer Anhängerschaft

Wäre diese Person nicht auch gestürzt, dann würde ich das "social" gejammer gar nicht geben

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 717

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:04

Meinst du jetzt die Dovi Anhänger :grin:

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 619

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:12

Da toben sich nun die ganzen Hater in den Sozialen Medien aus. :sostupid:

Mal auf den Punkt gebracht.

https://www.motorsport-magazin.com/motog…kirche-im-dorf/

Dieser Hate kommt in aller Regel nur von einer Anhängerschaft

Wäre diese Person nicht auch gestürzt, dann würde ich das "social" gejammer gar nicht geben
Da kann ich dir nur halb zustimmen. Klar sind viele Rossi Fans kein Vorzeigebeispiel und das muss ich als Rossi Fan zugeben. Aber immerhin hat Vale nach dem Unfall einfach gesagt, es war halt ein Rennunfall und das kann passieren und es liegt nicht an ihm, da über irgendwelche Strafen zu spekulieren. Vinales und Dovi haben wie die Rohrspatzen geschimpft und Bestrafungen gefordert, das heizt den Shitstorm natürlich nochmal an.

Und ich glaube, es wäre auch nur halb so wild, wenn es eben nicht Lorenzo wäre, der
a) Iannone 2016 nach dem gleichen Manöver "an die Wand gestellt" (Zitat Alex Hofmann) und keine Entschuldigung angenommen hat
b) der bei jedem Manöver an ihm in der Vergangenheit (Marquez 2018 in Aragon / Rossi 2016 in Misano) oder anderen (Marquez-Rossi in Sepang) immer gleich lauthals sich beschwert und Bestrafungen gefordert hat

Irgendwann kommt das halt zurück. Respekt an ihn, dass er heute ohne Ausflüchte einfach seine Schuld eingesteht und für mich war das auch nicht viel mehr als ein Rennunfall. Aber ich kann verstehen, warum der Aufruhr so groß ist.

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 136

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:31

War doch heute ein bisschen wie Bowling. Das Gelaber am Anfang von Lorenzo war halt Gelaber, aber als er sich dann bei allen Entschuldigt hat und auch gesagt hat dass die Aktion den anderen die WM gekostet hat, fande ich sehr fair. Ich glaube auch JL99 ist gereift.

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 628

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:38

Endlich...

... endlich revanchiert sich mal einer bei Marquez für seinen geschenkten WM-Titel 2015. :nanana: :kiffer:

Für das Rennen war's schade. Die ganze Spannung war auf einen Schlag raus. Rins hing hinter Petrux fest und Quartararo hatte aufgrund des Starts schon eine ordentliche Hyphothek.

Zur Situation selbst: Shit happens. Es waren alle (zu) spät auf der Bremse, außer Dovi, der schon wieder den Kurvenausgang vorbereitete. Das ging dann eben mal nicht gut. Rossi wäre mit einem "normalen" Bremspunkt wohl innen vorbei gekommen, aber so war er zur falschen Zeit am falschen Ort.

Aber jetzt hat man mit den ganzen Bestrafungen den Salat: Eigentlich war es ein normaler Rennunfall, aber allein durch die Tatsache, dass Lorenzo gleich drei andere mit ins Verderben riss, kann man ihn eigentlich nicht straffrei durchkommen lassen. Dass Vinales nun eine Strafe fordert, ist klar, er machte Quartararo gestern eine Runde kaputt (was keine Auswirkungen auf die Startaufstellung hatte) und wurde drei Plätze nach hinten versetzt. Heute zerstörte Lorenzo das Rennen von drei Fahrern. Verhältnismäßigkeit? Naja, die Geister, die ich rief... Sollen'se sich mal Gedanken machen. Nur "gerecht" wird's eh nicht... :durchgeknallt:
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

on2wheels

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 113

Registriert: 3. Januar 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki DL 650

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 17. Juni 2019, 09:26

Ja,

ein wenig übermotiviert der JL, daraus resultierte halt dieser blöde Rennunfall.

Er hat sich entschuldigt, Haken dran.

Hat ein wenig die (Schein-) Spannung aus dem Rennen genommen, aber doch nicht die "Spannung" aus der WM.

Ich weiß nicht wo ihr immer hernehmt, daß jemand den Marc ernsthaft gefährden kann, mal von ihm selber (schwere Verletzung o.ä.) abgesehen.

Man muß doch einfach mal konstatieren, daß die Kombination MM + Werkshonda, wobei ich hier den weit größeren Anteil an MM sehe, über die Saison gesehen, nicht schlagbar ist.

Man könnte auch behaupten, daß MM vielleicht der beste Motorrad-Rennfahrer (Straße) ist, den es je gab.

Und nein, ich bin kein "Fanboy", sehe das immer ganz neutral und schaue einfach nur die Leistungen an.

Ciao
Alex

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

ABF, Barcelona, MotoGP 2019

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung