Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MO24 News

unregistriert

1

Freitag, 20. Mai 2011, 13:01

Positive Zeichen aus Japan: Denning hofft auf sportliche Entscheidung

20.05.2011


Suzuki-Chef Paul Denning besuchte vor dem Estoril GP das Werk in Hamamatsu, um über Suzukis Teilnahme an der neuen 100ccm-Klasse in der nächsten Saison zu reden. Nachdem das Werk für 2011 aus wirtschaftlichen Gründen entschieden hatte, nur eine GSV-R in die Rennen zu schicken, gab es viel Gerede über die weiteren Zukunftspläne. Viele dachten, dass mit Alvaro Bautista als einzigen Fahrer die Grundsteine für einen kompletten Rückzug gelegt wären.

Denning äußerte jedoch: "Ich würde sagen, dass dasTreffen positiv verlief, bis jetzt aber noch kein konkreter Plan vorliegt. Nach Suzukis internem Prozess wird das Projekt nun bis Ende Juni geprüft, das Treffen war aber schon eine gute Grundlage, um über Optionen und Ideen zu reden, mit denen wir vorwärts kommen." Er ergänzte: "Ich kann nicht direkt im Namen von Suzuki Japan sprechen, was eine letzte Entscheidung betrifft, aber ich würde behaupten, dass eine optimistische Atmosphäre und ein positives Gefühl herrscht, als würde Suzuki in der Meisterschaft bleiben."

Denning meinte außerdem, dass er der Geschäftsleitung von Suzuki empfahl, wieder auf zwei Motorräder aufzustocken. Er meinte: "Das wäre auch besser für dieses Jahr gewesen, auch das Rennteam hätte es besser gefunden und es wird eine meiner großen Empfehlungen. Jetzt wird offensichtlich in Japan diskutiert, aber letztlich wird die Entscheidung auf mehr als einer Empfehlung getroffen und ergibt nicht immer sportlich einen Sinn. Es gibt noch weitere Faktoren, die da hinein spielen. Ich bin überzeugt, dass Suzuki zu zwei Fahrern zurückgehen wird, aber die Frage ist, ob das jetzt unmittelbar passiert oder erst in einigen Jahren."


Link zur Newsmeldung im Original

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung