Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MO24 News

unregistriert

1

Samstag, 27. September 2014, 15:31

Pedrosa: Mit Fabelrunde fast auf Pole: Kampfansage an Überflieger Marquez

27.09.2014


Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa schrammte beim Aragon-Qualifying nur knapp an der zweiten Pole Position der Saison vorbei. Auf seinem zweiten Run in Q2 brannte der Spanier mit einer Traumrunde von 1:47.549 den vorläufigen Streckenrekord in den Asphalt - und verdrängte so Teamkollege Marc Marquez für einige Minuten von Startplatz eins. Der Weltmeister konterte jedoch in letzter Sekunde mit einer Fabelrunde, und verwies Pedrosa letztlich um knapp 0,4 Sekunden auf Rang zwei.

Ob der exzellenten Ausgangsposition für das 'Heimrennen' am Sonntag zeigte sich Pedrosa jedoch erfreut: "Ich bin sehr glücklich, denn normalerweise bin ich im Qualifying in diesem Jahr nicht so stark. Startplatz zwei ist natürlich perfekt und der Schlüssel für ein gutes Rennen. Jedoch brauche ich natürlich auch einen guten Start." Nachdem Pedrosa nach dem ersten Rang lediglich auf Rang vier lag, steigerte er sich noch einmal massiv. "Ich war kurze Zeit gar auf Pole, denn der zweite Reifen funktionierte perfekt."

Teamkollege und Siegfavorit Marquez macht er umgehend eine Kampfansage: "Das Wochenende lief bislang perfekt. Ich war im Training stark, bei den Longruns vor allem auf den harten Reifen stark, und ich fühle mich super. Marquez ist hier natürlich auch superstark, aber ich werde ihm hoffentlich einen harten Kampf liefern können. Ich bin bereit für ein gutes Rennen." Pedrosa hat am Sonntag somit die Chance auf Revanche für das letzte Jahr. Damals beendete Marquez nach einer Berührung mit Pedrosa dessen Rennen und somit auch den WM-Kampf vorzeitig.


Link zur Newsmeldung im Original

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung