Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

"P1"

..ist besser als P2

  • »"P1"« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 420

Registriert: 10. Dezember 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Juni 2009, 21:49

Die SBK Gerüchteküche !

Nun kommt richtig Bewegung in das Wechselkarussell !

Diese Saison soll der wohl gerade erst wieder eingestellte Nieto vielleicht jetzt doch schon für Donnington ersetzt werden.
Blake Young aus der AMA soll der neue Mann heißen.

Das Ben Spies wohl zum Saisonende in die Moto GP wechselt,darüber wird ja schon länger spekuliert.

Sollte er den Platz von Toseland erben,wird dieser (Toseland) wohl in die Superbike zurück wechseln.

Toseland selber sieht man dann warscheinlich bei Alstare Suzuki oder aber viel ehr bei Ten Kate.

Angeblich ist Francis Batta ( Suzuki Alstare Brux ) wohl an Chris Vermulen ( Rizla Suzuki Moto GP ) stark interessiert.
Sollte aber der Ersatzfahrer ( Blake Young ) des Ersatzfahrers ( Nieto ) gut einschlagen,hätte Batta wohl eine kostengünstigere Alternative für 2010.

Rainey1

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 874

Registriert: 10. Mai 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Mehrere

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2009, 09:16

RE: Die SBK Gerüchteküche !

Zitat

Original von GP Andi
Diese Saison soll der wohl gerade erst wieder eingestellte Nieto vielleicht jetzt doch schon für Donnington ersetzt werden.
Blake Young aus der AMA soll der neue Mann heißen.

Blake Young (21) ist Rookie in der AMA-SBK-Klasse und Teamkollege von Mat Mladin bei Rockstar-Makita-Suzuki.....z.Zt. liegt er auf dem achten Platz der Gesamtwertung, zwei zweite Plätze waren seine besten Resultate bis jetzt....

Nieto war ja bis jetzt nicht wirklich überzeugend - aber ob Young da als absoluter Frischling in Donington besser aussehen würde?
Andererseits wäre es einen Versuch wert - vielleicht schon mit Aussicht für 2010....

Zitat

Das Ben Spies wohl zum Saisonende in die Moto GP wechselt,darüber wird ja schon länger spekuliert.

Bei ES haben sie am Sonntag palavert, das der Wechsel von Spies in die MotoGP-Klasse noch längst nicht beschlossene Sache ist - eigenen Aussagen zufolge könnte sich Ben durchaus noch ein weiteres Jahr bei den SBK's vorstellen....ich denke, da wird in erster Linie entscheidend sein, welches Material Spies für die MotoGP-Klasse angeboten bekommt....

Zitat

Toseland selber sieht man dann warscheinlich bei Alstare Suzuki oder aber viel ehr bei Ten Kate.

Wenn es denn wirklich so kommen sollte, das Toseland seinen Platz bei Tech3 räumen muss, sehe ich ihn auch eher bei Ten Kate. Rea ist dort fürs nächste Jahr gesetzt, Checa und Kiyonari stehen auf der Kippe - einer von beiden wird gehen müssen (vielleicht auch beide???), Checa selbst liebäugelte ja schon mit einem Wechsel für 2010 in die AMA....

Zitat

Angeblich ist Francis Batta ( Suzuki Alstare Brux ) wohl an Chris Vermulen ( Rizla Suzuki Moto GP ) stark interessiert.
Sollte aber der Ersatzfahrer ( Blake Young ) des Ersatzfahrers ( Nieto ) gut einschlagen,hätte Batta wohl eine kostengünstigere Alternative für 2010.

Neukirchner ist bei Suzuki für 2010 gesetzt - wer dort als "zweiter" Fahrer neben Max landet, ist m.M. nach zum jetzigen Zeitpunkt absolut offen....ehrlich gesagt, sehe ich Kagayama nächstes Jahr nicht mehr dort....es sei denn, die Japaner setzen für ihn ein drittes Motorrad ein.
Ob es dann Vermeulen, Toseland, Young oder wer auch immer wird - wir werden sehen ;).....

Grüsse
Dirk
"Those who risk nothing do nothing, achieve nothing, become nothing" - in memory of "DJ Big Man" David Jefferies (1972 - 2003)

NormiSupastar

Ehrenuser

Beiträge: 2 605

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:25

RE: Die SBK Gerüchteküche !

Alstare hat jetzt offiziell bestätigt, dass Blake Young in Donington fährt. Andi hat's schon gestern gewusst... :respekt:

Na mal sehen... ich erwarte nicht viel von ihm. Punkte wären ein toller Erfolg, denke ich.
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Brno KM9

unregistriert

4

Dienstag, 23. Juni 2009, 13:04

RE: Die SBK Gerüchteküche !

Zitat

Original von Rainey1

Bei ES haben sie am Sonntag palavert, das der Wechsel von Spies in die MotoGP-Klasse noch längst nicht beschlossene Sache ist - eigenen Aussagen zufolge könnte sich Ben durchaus noch ein weiteres Jahr bei den SBK's vorstellen....ich denke, da wird in erster Linie entscheidend sein, welches Material Spies für die MotoGP-Klasse angeboten bekommt....

Grüsse
Dirk


Spekulationen können in der Regel ganz schön nervig sein, aber im Fall dieser von Dir oben aufgeführten Information zu Wechsel -oder Einsatzgerüchten steckt sicher jetzt schon eine Menge an Potential für die Realität...

hier interessiert mich im Moment besonders der Weg, den Ben Spies gehen wird...

sollte es dieses Jahr für Ben nicht mit dem WM Titel klappen, was aber noch lange nicht fest steht...würde mich sehr interessieren, ob er 2010 einen weiteren Versuch in der SBK startet...was man so seinen Aussagen entnehmen kann und wie er sich gibt, steckt in ihm die Mentalität eines permanenten Siegertypen, der den Eindruck hinterlässt, nicht unbedingt auf einem Bike in der Moto-GP sitzen zu wollen, mit welchem er nicht um den Sieg fahren könnte...jetzt berechtigt in aller Munde, könnte eine falsche Entscheidung schnell dazu führen, das die allseits bekannten "Fledderer" schnell mal wieder in ihren Berichterstattungen einen Topfahrer in den Stand eines "Loosers" erheben würden...

das auch die Moto-GP kein Wunschkonzert ist auch uns Fans bekannt...aber da ließe sich dann mal etwas ketzerisch fragen...auf welcher "Rakete" würde der geneigte Bewunderer (inklusive mir) von Ben Spieß den Jungen denn in der Moto-GP sehen wollen...welches Biker passt genau zu seinem Fahrstiel...was könnte denn Sinn machen...oder zumindistens eine ausbaubare Alternative sein...

das einzige was ich mir im Moment vorstellen könnte, wäre ein Platz an der Seite vom Collin Edwards...ein junger und absolut heißer Spieß greift mit altem Haudegen Edwards noch mal so richtig an...man versteht sich...hat damit eventuell den unsäglichen Knatsch innerhalb des Teams vom Tisch...wäre eine sehr spannende Nummer

zu sehen ob er das italinische Biest an der Seite von Casy bändigen kann wäre natürlich auch mal eine Maßnahme....kann aber auch nach hinten losgehen, wie ja leider bisher schon zwei andere Toppiloten zu spüren bekamen...man weis nicht ob Nicky bei Ducati gern wieder weg gehen würde, aber auf der anderen Seite macht er ja Vortschritte und vieleicht wächst er ja noch mit dem Teil zusammen...was ich ihm wirklich gönnen würde....

und nun noch mal was ganz beklopptes..@Schmittis Anmerkung im Assen-Fred in Sachen "galaktische Leistungssteigerung" bei Suzuki....plötzlich fahren die da vorn völlig überzeugend mit...das Ding knallt richtig rein...dann könnte ich mir Spieß sogar noch als Teamkollegen von Capirossi in seiner letzten Saison vorstellen...

ob SBK oder Moto-GP ist mir als Motorradsportbegeisterter erst mal egal, hauptsache der Junge bleibt uns hier erhalten und lässt mich feuchte Hände bekommen...

sagt mal... gabs überhaupt dieses Jahr schon mal was zu hören, wie denn so die Ambitionen bei Haga sind...wobei der Typ uns wirklich hoffentlich noch lange erhalten bleibt...aber erst mal muß nun der Titel her...ich habe von ihm noch nie etwas gehört, das er auch schon mal über ein Karriereende nachdenkt...was aber ein gutes Zeichen sein sollte :grin:

Grüße

Silvio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brno KM9« (23. Juni 2009, 13:05)


MichiRudroff Fan

unregistriert

5

Dienstag, 23. Juni 2009, 16:00

Meiner Meinung nach wird Spies überschätzt.
Yamaha+Pirelli+Spies: Das passt offenbar wie die Faust aufs Auge.
Dewegen sollte er da bleiben, Haga wird dieses Jahr eh WM

In der MotoGP würde es mich sehr wundern, wenn Spies dort ein ähnliches Paket finden und ähnlichen Erfolg hätte.
Wäre ich MotoGp Teamchef, würde ich Rea verpflichten, das ist für mich der kommende Mann.

wanjuschka

unregistriert

6

Dienstag, 23. Juni 2009, 16:08

Zitat

Original von MichiRudroff Fan
Wäre ich MotoGp Teamchef, würde ich Rea verpflichten, das ist für mich der kommende Mann.


Vergiss aber nicht Aschenputtel als Grid Girl zu verpflichten... :grin:

Ezpeleta will doch mehr Teams, sag ihm einfach wieviele Millionen Du brauchst. Sicher wird's ja was.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wanjuschka« (23. Juni 2009, 16:11)


MichiRudroff Fan

unregistriert

7

Dienstag, 23. Juni 2009, 16:21

Ich will aber mit Yamaha TZ an den Start gehen.
Hätte da einen Spezialisten an der Hand, aber die Dorna und Aprilia sind auch schon hinter ihm her.

Wird wohl doch nichts.......;)

wanjuschka

unregistriert

8

Dienstag, 23. Juni 2009, 16:25

Zitat

Original von MichiRudroff Fan
Ich will aber mit Yamaha TZ an den Start gehen.


Gaht nicht. Carmelo mag keine ZT. :grin:

Rainey1

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 874

Registriert: 10. Mai 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Mehrere

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Juni 2009, 08:58

RE: Die SBK Gerüchteküche !

Zitat

Original von NormiSupastar
Alstare hat jetzt offiziell bestätigt, dass Blake Young in Donington fährt. Andi hat's schon gestern gewusst... :respekt:

Na mal sehen... ich erwarte nicht viel von ihm. Punkte wären ein toller Erfolg, denke ich.


Unter den gegebenen Umständen wäre es ja auch vermessen, von Young zu erwarten, das er sofort "alles niederreisst" ;).....

Punkte wären schon in Ordnung - und vielleicht kann er sich mit einer respektablen Leistung schon mal fürs nächste Jahr empfehlen. Bei Speedweek online stand glaube ich zu lesen, das Young für 2010 sehr gerne in die SBK-WM wechseln möchte....

Grüsse
Dirk
"Those who risk nothing do nothing, achieve nothing, become nothing" - in memory of "DJ Big Man" David Jefferies (1972 - 2003)

Rainey1

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 874

Registriert: 10. Mai 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Mehrere

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. Juni 2009, 09:51

Zitat

Original von MichiRudroff Fan
Meiner Meinung nach wird Spies überschätzt.

M.M. nach nicht ;)- was der Bursche dieses Jahr als Rookie in der WM abzieht, ist nicht von schlechten Eltern. Das hätten wohl die wenigsten in dieser Form vor der Saison von ihm erwartet....
Die allermeisten - Konkurrenten und Fans - dachten wohl "Ja ja, dreifacher Ami-Meister, lass den mal in die WM kommen, da weht ein anderer Wind"....

Eine Kostprobe seines Talents lieferte er übrigens schon letztes Jahr bei seinen Wild-Card-Einsätzen auf der MotoGP-Suzuki ab: Ein sechster Platz (Indianapolis) ist ja wohl nicht wirklich schlecht, da haben sich andere Rookies oder Wild-Card-Fahrer in der 500er- oder MotoGP-Klasse in der Vergangenheit schon wesentlich mehr "blamiert" ;).....

Zitat

Yamaha+Pirelli+Spies: Das passt offenbar wie die Faust aufs Auge.

Natürlich passt das - und das muss es auch....siehe z.B. auch Haga in diesem Jahr.
Im übrigen liegt es nicht immer NUR am Material: Tom Sykes z.B. hat dasselbe Mopped etc. zur Verfügung wie Spies - wo fährt der denn im Vergleich zu Spies rum???....und ein Nasenbohrer ist Tom auch nicht gerade....

Zitat

Dewegen sollte er da bleiben, Haga wird dieses Jahr eh WM

Abwarten - noch ist die Messe für Haga nicht gesungen ;):grin:....und Fabrizio darf man nach momentanem Stand der Dinge auch noch nicht vorschnell abschreiben....

Zitat

In der MotoGP würde es mich sehr wundern, wenn Spies dort ein ähnliches Paket finden und ähnlichen Erfolg hätte.

Siehe oben - das Paket muss natürlich stimmen, ansonsten hat meine keine echte Chance - in der MotoGP-WM erst recht nicht....ich denke, Ben und sein Umfeld werden schon wissen, was sie in Zukunft machen werden....und die für sie richtige Entscheidung treffen....vom rein fahrerischen gesehen, gehört Spies m.M. nach in die MotoGP-WM, vor einigen anderen Fahrern dort braucht er sich mit Sicherheit nicht zu verstecken....

Zitat

Wäre ich MotoGp Teamchef, würde ich Rea verpflichten, das ist für mich der kommende Mann.

Keine Sorge ;):grin:- der "kommt" auch noch, vielleicht schon 2011....

Grüsse
Dirk
"Those who risk nothing do nothing, achieve nothing, become nothing" - in memory of "DJ Big Man" David Jefferies (1972 - 2003)

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 272

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 27. Juni 2009, 17:26

der Laberkern hat nochmal was zu den Nakano Gerüchten gesagt, Nakano könnte als MotoGP Teamchef in die MotoGP kommen !

aber ob da was dran ist wage ich mal zu bezweiflen, wenn dann in den Kleinen Klassen vielleicht... ?(
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Shinya56

unregistriert

12

Sonntag, 28. Juni 2009, 12:01

Also die Nakanogerüchte sind schon lange im Munde, das er als teamchef kommt wird bestimmt auch so werden....Wahrscheilnich soll er auch der eigene Fahrer sein.

13

Sonntag, 28. Juni 2009, 12:26

Hm, also ich kann mir gut vorstellen, dass er etwas in Moto2 auf die Beine stellen könnte. Ich denke da würde auch Sponsoren aus Japan auf der Matte stehen....und gute Fahrer gäbe es auch....
Aber ehrlich gesagt würde ich ihn lieber auf dem Bike sehen, ob in der SBK o. Moto GP ist mir dabei egal. :grin: Ich freue mich immer mehr wenn ich meine 'alten' Helden um den Kurs fahren sehe als wenn sie in der Box stehen.

Viel Spaß bei den Rennen heute...

Loki!^.^

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 272

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 4. Juli 2009, 17:22

PSG1 zieht sich nun sofort aus der SBK WM zurück, und das ist wohl erst der Anfang.
Die Gerüchte verdichten sich das Kawasaki nun nächstes Jahr komplett aussteigt wie in der MotoGP auch.
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Mick

The Boss

Beiträge: 3 783

Registriert: 18. März 2004

Wohnort: Belgien

Motorrad: Yamaha R6

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 4. Juli 2009, 17:36

Zitat

Original von Valentino_Rossi_46
PSG1 zieht sich nun sofort aus der SBK WM zurück, und das ist wohl erst der Anfang.
Die Gerüchte verdichten sich das Kawasaki nun nächstes Jahr komplett aussteigt wie in der MotoGP auch.


Oh, oh, gehen da komplett die Lichter aus?

Brno KM9

unregistriert

16

Samstag, 4. Juli 2009, 18:02

naja....so langsam überascht mich nix mehr...Ausstiege, Kündigungen, Geldmangel....alles Zauberworte, die der geneigte Racfan in den letzten Monaten eher nicht mehr hören will...nimmt langsam überhand...aber angesichts der Finanzsituation in der Weltwirtschaft...eine logische Folge..

danke @Valentino_Rossi_46 für die Info

Silvio

Diego

Mo24-Fan

Beiträge: 288

Registriert: 30. März 2004

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 4. Juli 2009, 18:04

Zitat

Original von Valentino_Rossi_46
PSG1 zieht sich nun sofort aus der SBK WM zurück, und das ist wohl erst der Anfang.
Die Gerüchte verdichten sich das Kawasaki nun nächstes Jahr komplett aussteigt wie in der MotoGP auch.


Ein Hersteller der sportliche Motorräder herstellt kann sich das doch garnicht leisten in keiner internationalen Rennserie vertreten zu sein. Es wurden doch Anfang der Saison erst Verträge geschlossen mit dem neuen Superbike Team und auch das Supersport Team wurde in andere Hände gegeben.
Der Imageverlust wäre ja Grenzenlos !
PSG-1 hört auch wegen der Finanzkrise auf und bei den Ergebnissen die das Team eingefahren hat dieses Jahr findet sich halt auch kein Zahlungskräftiger Sponsor.
Kawasaki wird sicherlich auch nächstes Jahr in der SBK Werksseitig vertreten sein und vielleicht ja auch wieder in der MOTOGP zu wünschen wäre es sicherlich.
Gibts denn irgendwelche Quellen zu den Gerüchten ???


:suspekt:
Die Macht ist mit mir !

NormiSupastar

Ehrenuser

Beiträge: 2 605

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 4. Juli 2009, 20:01

PSG1 war dieses Jahr nur noch ein reines Privatteam und hatte mit der Werksmannschaft von Paul Bird gar nix mehr am Hut. Soviel ich weiß durften die nur die Werkskawas vom letzten Jahr behalten und damit sind'se in die Saison gegangen. Badovini wurde zum Assen Rennen gekündigt, die Überseerennen hat man auch ausgelassen. Ich glaube die ganze Saison war bei PSG1 überhaupt nicht abgesichert, man hatte vielleicht gehofft den ein oder anderen Geldgeber während der Rennen noch zu finden.

Gerade für Badovini war's natürlich traurig, der hatte letztes Jahr richtig gute Ergebnisse auf der Pedercini Kawa gezeigt. Eigentlich erstaunlich, dass die bei Pedercini schon seit Jahren immer wieder Kohle zusammenbekommen um mitzufahren. Und das immer mit mindestens zwei Piloten!
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

nixda

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 75

Registriert: 20. Juli 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: keins

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:38

PSG1: Kein Sponsor, alte Kawas ... war abzusehen.

Kawasaki ausstieg: Kann ich mir nicht vorstellen. In der Supersport Klasse steht man doch recht gut da und in der Superbike Klasse ist doch ein Aufwärtstrend sichtbar. Die Gerüchteküche meldet auch, dass man den Nachfolger der jetzigen ZX10R erst ende 2010 auf den Markt bringen will, zwecks Entwicklung für die Superbike-Klasse.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nixda« (8. Juli 2009, 14:38)


"P1"

..ist besser als P2

  • »"P1"« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 420

Registriert: 10. Dezember 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 24. Juli 2009, 20:04

Spies ist bei Yamaha derzeit das Züglein an der Waage.

Man wartet auf seine Entscheidung,ob er in die Moto GP wechselt.
Solllte er wechseln, wäre der Brite Cal Crutchlow,derzeit auf Titelkurs bei den Supersportlern, eine Option bei Yamaha WSB.

Tom Sykes sollte wohl fix sein für die nächste Saison.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung