Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

  • »Buckbeak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 911

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2015, 10:05

Bald nur noch mit grüner Plakette nach Aachen

Jetzt ist es doch durch: Aachen muss Umweltzone einführen. Ab 1.12. kommt man nur noch mit "grün" in die Innenstadt.
Schaut hier:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/a…-doch-1.1005126

Abgesehen von den vielen ausländischen Fahrzeugen hier in der Gegend, die womöglich künftig einen Bogen um Aachen machen, trifft es mich auch: Mein Auto hat nur gelb und ist nicht umrüstbar. :(
Aber auch sonst halte ich diese Maßnahme für fragwürdig...

liebe Grüße
Buckbeak

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2015, 10:13

Hallo Buckbeak,

die Geschichte mit der Plakette ist leider beschlossene Sache, ich denke, man wird da nichts mehr dran drehen können.

In Duisburg findet man auch immer mehr Plakettenzonen, immerhin nicht nur die grüne. Da diese Maßnahme politisch gewollt ist, gibts da wohl keine Chance mehr.

Gruß,
Robert

p.s. Wir zahlen für unseren alten Kleinwagen mehr Steuern, als die Nachbarn für ihren Audi Geländewagen mit 300 PS. Ein dezentes Signal vom Finanzamt, dass wir ein neues Auto kaufen sollen, gell? :|
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 110

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Januar 2015, 11:58

Abgesehen von den vielen ausländischen Fahrzeugen hier in der Gegend


Da das Auto von gnome (Schweiz) auch eine deutsche Umweltplakette hat, hab ich ihn mal gefragt.

Als Ausländer kann man entweder im Ausland (in der Schweiz über den dortigen Automobilclub), oder beim Besuch in DE eine Plakette erwerben. Damit ist man also den Deutschen gleichgestellt.

Ich weiß gar nicht, ob es hier noch gelbe Umweltzonen gibt. Ich glaube, hier haben alle schon grün. :|
*Lille*

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

  • »Buckbeak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 911

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Januar 2015, 12:24

Ja, ich weiß, dass es anderswo in Deutschland schon normal ist mit den Plaketten, aber Aachen hat bisher immer um seinen Sonderstatus gekämpft, leider nun doch erfolglos...
Zunehmende Bürokratie für ausländische Fahrzeuge tragen nicht gerade zu einem gastfreundschaftlichen Verhältnis bei.
Nun wird alles komplizierter. Die täglichen Grenzgänger werden sich schon einstellen auf das System, nicht jedoch die Gelegenheitsbesucher.

Ich habe nun bei meinem Auto die Wahl:
Aachen nicht mehr befahren (was beruflich schon nicht möglich ist - nicht alles geht mit Fahrrad, obwohl ich mich sehr darum bemühe)
oder Auto verkaufen und gegen ein neueres austauschen (was ich bestimmt nicht machen werde - oh Mann, das ist ein T4 California, ein richtig gutes Auto und noch längst nicht verbraucht...)
oder nach einer Firma suchen, die das doch irgendwie schafft mit dem Umrüsten (VW kann es jedenfalls nicht)
oder schummeln und Strafen in Kauf nehmen... :S

liebe Grüße
Buckbeak

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Januar 2015, 12:31

Moment, jetzt entlang des Alleenrings oder des "richtigen" Außenrings? Im letzteren Fall wird's dann verdammt teuer für Aachen, sollten die ganzen Holländer und Belgier dann wegbleiben. :sostupid:

Wenn damit nur der Alleenring gemeint ist, so what, ich würde behaupten, wer dort mit dem Auto reinfährt, ist fast schon selbst schuld. Andererseits wäre diese Umweltzone so klein, dass der Effekt irgendwo gegen null laufen würde. Vom restlichen Sinn und Unsinn einer Umweltzone ganz zu schweigen.

Außerdem: spätestens seit der Abwrackprämie sieht man doch kaum mehr Autos, die rot oder gelb haben.

Edit @ Buckbeak: Mein Cousin wohnt im Ruhrgebiet, seit 2 Jahren von der Umweltzone "betroffen". Plakette hängt an keinem der Fahrzeuge. Bisherige Kontrollen = 0. Zur Not gab's letzte Woche eine neue Windschutzscheibe.

Gruß,
Thomas

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 227

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Januar 2015, 12:56

Hallo Buckbeak,

Wäre für den T4 ein H-Kennzeichen möglich?

Gruß - Pendeline

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

  • »Buckbeak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 911

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:02

Bratwurst: Ja, das befürchte ich auch.
Der richtige Außenring ist gemeint: also Pariser Ring, Prager Ring, Adenauerallee, Luxemburger Ring etc...
also zur zweiten Dienststelle und zum Getränkemarkt müsste ich z.B. reinfahren...

Ich habe mich auch schon ab und zu ins Ruhrgebiet geschummelt, aber angeblich sollen die Kontrollen verschärft werden...naja, habe noch elf Monate Zeit.
Ich bin mal gespannt, wie das meine Nachbarn machen - ob die für ihre NL-Autos Plaketten organisieren?
Bestimmt nicht mit Rad und Bus in die Stadt fahren, wie sich die Grünen das erhoffen. Außer mir fährt da kaum einer mit Rad nach Aachen rein...und dann werden sie es auch nicht tun, wenn diese Plaketten Pflicht werden...

liebe Grüße
Buckbeak
PS: Pendeline: Nee, ist erst 20. Meinen T3 hatte ich ja letztes Jahr verkauft...der war schon Oldtimer (aber verrostet).

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:20

Na dann wird's richtig teuer für Aachen :| Innerhalb des Außenrings liegen ja auch die ganzen Supermärkte, wo die Holländer und gerade die Belgier regelmäßig RICHTIG Kohle dalassen. Sollte die Polizei auf die Idee kommen, die Leute dort, bzw. auf diesen Strecken zu kontrollieren, dann gute Nacht Einzelhandel. :sostupid:

Zur Not: Wie wär's für Dich mit einem Stadtauto? Kleine, sparsame Kiste für Aachen und Umgebung und dem T4 ein Saisonkennzeichen spendieren (Gibt es sowas in NL?)?

Gruß,
Thomas

9

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:35

Ist ja schon ein paar Jährchen her, als die Aachener die Innenstadt total autofeindlich machten.

Seitdem ist Aachen für mich eine "No-Go-Area".

Den Scheiß findet man überall, wo zu viele Studenten die Wählerzahlen für die Grünen aufblähen.

Max

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:52

Das hat mit den Grünen nix zu tun, sondern mit mittelalterlichem und Nachkriegs-Städtebau. :sostupid: Aachen ist schon noch ausreichend schwarz, keine Sorge.

Gruß,
Thomas

11

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:00

Wie heißt es so schön?

Schwarz, Münster, Paderborn. :kiffer:

Max

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:16

Zitat

Das hat mit den Grünen nix zu tun,


Doch, denn die waren dran als der Bockmist umgebaut wurde!

Auf die Frage an einer der Herren (kenne ich persönlich) warum man denn wenn die Stadtkasse komplett leer ist den Elisenbrunnen umbaut, lautete die Antwort: Zahlt zu 80% das Land Aha..?!!?

Zwei Schilder am Hansemann und an der alten Post hätten den ges. Bereich ebenfalls sperren können, allerdings für einen Preis von ca. 5000€ inkl. Einbau statt etliche Millionen.

Schau mal wie clever man von der alten Hauptpost zum Elisenbrunnen kommt :sostupid: Komplettumrundung des Theaters, statt 20mtr. Strecke!
Radfahrwege wechseln die Spur von rechts nach links :thumbsup:

Soviele Vollpfosten wie hier in Aachen in der Städteplanung sitzen ....

Zufahrt zum Parkhaus am Bakauf ist die geilste Nummer! Das Teil soll seit 10 Jahren abgerissen werden...aber was passiert ? Nothing!

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:19

Wie heißt es so schön?

Schwarz, Münster, Paderborn. :kiffer:

Max

Das kann nicht sein! Die katholische Kirche bricht als moralisch-politische Instanz leider weg in Münster! Inzwischen heißt der "Bismarck-Platz" "Schlossplatz" und so weiter, weil die Öko-Liberalen-Hipster in Münster jetzt das Sagen haben. Man kann dort inzwischen sogar andere Glaubensrichtungen studieren. Das ist alles andere als schwarz, gemessen am guten alten Münsterland! 8o Und die Grünen haben daran auch Schuld!


@ Buckbeak:
Die Plaketten gibts auch manchmal für nen Fünfer bei eBay. :whistling:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:24

@Max

jetzt mal im Ernst. Bist Du seitdem schonmal wieder in Aachen gewesen ?

Was ist denn da Autofeindlich ?

Gespeert ist ein Bereich von ca. max. 1km (Hansemannpaltz bis alte Hauptpost) reine Innenstadt (und selbst der hat noch eine schwachsinnige Zufahrt zu einem Parkhaus)
Es gibt reichlich Parkhäuser im direktem Umfeld, so das man in max. 10-15 Minuten zu Fuß mittendrin ist.

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

  • »Buckbeak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 911

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:44


Radfahrwege wechseln die Spur von rechts nach links :thumbsup:

Ja, und wisst ihr, dass das für Radfahrer auch die Hölle bedeutet, auf diesen Wegen zu fahren... Bedrohung von allen Seiten... :grin: - man hat damit keinem Verkehrsteilnehmer einen Gefallen getan.

Aber es stimmt schon, dass die Stadt mit ihren engen, runden Gassen auch schlechte Voraussetzungen für flüssigen Verkehr hat. Wenn man dann noch unbrauchbare Radwege dazuquetscht, wird´s noch ungemütlicher.
Aber trotz allem fand ich es bisher ziemlich angenehm, von diesem Plakettenquatsch befreit zu sein. Doch nun muss ich das auch noch auf mich nehmen.
Ein zweites Auto macht für die paar Fahrten keinen Sinn. Aber ich finde es trotzdem bescheuert. Genau die paar Fahrten gehen dann nicht mit Motorrad oder so, weil ich dann meistens auch was Größeres transportieren muss. VW-Busse sind eigentlich so praktisch (wenn man in kein Parkhaus muss :grin: ).


Seitdem ist Aachen für mich eine "No-Go-Area".

Max, trotz aller Umstände: Das finde ich doch etwas anmaßend. Aber Dein Problem, wenn Du eine schöne Stadt missachten willst: Aachen hat zum Glück einiges mehr zu bieten als z.T. unglücklich verlaufene Verkehrspolitik.
Wenn man nach diesen Kriterien No Go-Areas verteilt, dürfte man kaum noch eine Stadt bereisen, vor allem alte Städte... :sostupid:

liebe Grüße
Buckbeak

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:35

Zitat

Ja, und wisst ihr, dass das für Radfahrer auch die Hölle bedeutet, auf diesen Wegen zu fahren... Bedrohung von allen Seiten...


das meinte ich auch mit meiner Aussage;

Als Autofahrer passiert im Worst Case wenig, der Radfahrer verliert immer!

Und dann so eine dämliche "wir machen Münster nach Idee" :sostupid:

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:44

Soviele Vollpfosten wie hier in Aachen in der Städteplanung sitzen ....


Möglich, aber OT :rolleyes: Alles wird gut, VierM. ;)

Dass der Autoverkehr zwischen Hansemannplatz und Theater eingeschränkt ist, halte ich schon für die bessere Idee. Da geht's so schon oft genug völlig wirr zu. Wenn Du da alle reinlässt, ist das doch nur ein einziger großer Stauklops.

In den 70ern kam die Vision einer "autofreundlichen Stadt" in Deutschland auf. Die verzweifelten Umsetzungsversuche placken hier noch heute rum :thumbdown:

Gruß,
Thomas

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:22

Zitat

Dass der Autoverkehr zwischen Hansemannplatz und Theater eingeschränkt ist, halte ich schon für die bessere Idee. Da geht's so schon oft genug völlig wirr zu. Wenn Du da alle reinlässt, ist das doch nur ein einziger großer Stauklops.


Nicht wenn du ab Hansemann oder Theater auf dieser Strecke NIEMANDEN mehr lks. oder rechts abbiegen lässt. Dann staut sich gar nichts weil es nur gerade aus geht.

Damit würde das gesamte jetzt erforderliche umfahren über die Aussenringe unnötig. Mehrkilometer = Mehr Abgase!


Zitat

Da geht's so schon oft genug völlig wirr zu.
und warum ? Weil die "Intelligenzbolzen" und "Gehbinderten" auch ja im Parkhaus Büchel parken müssen. (Das so oder so in 95% aller Fälle dicht ist )

d.h.: Mitten durch die Füßgängerzone! Und wenn eines Stau generiert...dann das.

zagor

Mo24-Kultanhänger

  • »zagor« wurde gesperrt

Beiträge: 585

Registriert: 5. Oktober 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600 Fazer(2003)

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:10

Ich habe einige aus der KFZ Branche in der Klasse und die meinten man können sich diese Dinger stapelweise aus dem Internet holen. Dann kannst du reinschreiben was du willst und ich wette mit dir die Polizei wird nie bemerken das deine Plakette eigentlich falsch ist solange du es nicht übertreibst und die Grüne an einen 50 Jahre alten Diesel klebst

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:20

http://www.ebay.de/itm/1x-Haftfolie-Nr-4…=item20f1a7f608
Zum selbst beschriften...

Oder eine amtliche:
http://www.ebay.de/itm/Grune-Feinstaubpl…=item3ced2bdf8f
Mit Paint eben dein Kennzeichen... ^^
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung