Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. März 2014, 19:12

Saarländisches "Hasegespräch"

Hallo,

da die saarländische Fraktion auf dem steigenden Ast ist, dachte ich mir - wir brauchen UNBEDINGT einen Thread, um dem schönen und manchmal unsinnigen Hasegespräch zu fröhnen... oder aber auch, um zu einer Feierabendrunde aufzurufen, oder einfach nur zu sprooche...

Ich hab meine Dicke heute sanft aus ihrem Winterschlaf geholt... ^^ Zweimal kurz gebrummt und los gings - erstmal den Reifen wieder ihren gewünschten Druck verschafft und da ich eh noch zum Schrauber meines Vertrauens mußte, gleich mal eine kleine Tour drangehängt... Leute, das ist einfach ein großartiges Gefühl nach sooooo langer Zeit endlich wieder im Sattel zu sitzen, Gas zu geben, die Beschleunigung zu spüren, das Vibrieren des Motors :wub: ... Jetzt steht die Dicke wieder in der Garage - und ich habe wieder ein Nonstop-rundum-Grinsen im Gesicht... :thumbsup:

Na dann - auf eine schöne Saison 2014

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 036

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 4. März 2014, 21:18

Ein Saarlänner-Dummschwätz-und-Babbel-Fred 8o Das hat hier gefehlt :thumbup:
Na dann - auf eine schöne Saison 2014
Saison gibts doch keine :whistling:

Ich muss immer noch auf ein Paket schrauben warten, damit ich endlich vorne die Bremsscheibe montieren kann. Dann kann ich auch wieder fahren. Bis dahin bin ich mit dem 50er von meinem Bruder unterwegs. Ui, so was wackeliges bin ich ewig nichtmehr gefahren.
Ich hab schon über 10.000km mit exakt dem gleichen Modell gefahren, aber nach ca. 1 1/2 Jahren das erste mal wieder so ein kleines Gefährt mit 10" Reifchen zu fahren, war ein richtiges Rumeiern :wacko:


Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

Klaus

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 36

Registriert: 28. Februar 2014

Wohnort: Saarland

Motorrad: R1200 GS

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. März 2014, 18:11

Ich habe meine erste Tour schon im Januar gedreht Nordvogesen geht immer :) und Morgen gehe ich mir dann mal einen neuen Tüvstempel holen, sind ja immer wieder schön diese Dinger, wenn mein Moped auch ohne fahren würde :)

Thamiel

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 199

Registriert: 26. Januar 2014

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R1100S

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. März 2014, 18:19

Meine ist heute auch ausgewintert worden. War nach 2 Sekunden auf Anhieb flüssig da. Auf der Testtour an die Tanke alle naselang Deja-vues, wie sie reagiert. Und am Ende stand sie dann wieder auf ihrem Sommerplatz in der Garage, wo sie hin gehört und als ob sie nie weg gewesen wäre. Der Sommer kann kommen. :wub:
"Wenn Ferrari Motorräder bauen würde, sähen sie so aus wie die RF 900 R."
"Wenn Amerikaner Motorräder wie die RF 900 R sehen, vergessen sie oft mal die Vorfahrtsregeln."

5

Donnerstag, 6. März 2014, 08:44

Jemand Lust und Laune am Samstag eine kleine Tour zu drehen?

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 036

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. März 2014, 09:34

Wenn ich die XJ bis dahin zusammengeschraubt habe, ja :grin: Ich hoffe nur die Schrauben kommen wie versprochen am Freitag und ich kann das Freitag und Samstag morgen noch erledigen.


Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

Thamiel

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 199

Registriert: 26. Januar 2014

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R1100S

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. März 2014, 14:53

Hmmm, wo ist denn der Startpunkt und die Startzeit ? Dann führt meine Tour rein zufällig da vorbei. ^^
"Wenn Ferrari Motorräder bauen würde, sähen sie so aus wie die RF 900 R."
"Wenn Amerikaner Motorräder wie die RF 900 R sehen, vergessen sie oft mal die Vorfahrtsregeln."

Klaus

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 36

Registriert: 28. Februar 2014

Wohnort: Saarland

Motorrad: R1200 GS

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. März 2014, 15:50

Ich fahre Samstag in die Vogesen Pässe sammeln für die Passknacker-Challenge ca.380 Km.

9

Donnerstag, 6. März 2014, 18:24

Boah... ich bin gerade leicht angefressen... :cursing: ... Hab mich heute mal an die Dicke gemacht, Öl- und Ölfilterwechsel - dieses Mal OHNE große Sauerei (da war ich ein wenig stolz auf mich)... Dann Tank abschrauben, um an den Luftfilter und die hinteren Zündkerzen zu kommen - hat auch prima geklappt... ABER der sch..ß Luftfilterdeckel ließ sich partout nicht abschrauben... Da muß so ein Hirni rohe Kräfte eingesetzt haben, um das Ding zu zu schrauben... 4 Pins und ein Schraubenzieher, sind, dank diesem blöden Teil, im Arsch X( ... und an eine versteckte hintere Zündkerze komme ich mit meinem Werkzeug auch nicht ran... X(

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 036

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. März 2014, 18:32

Ja, das ist ätzend...
Ich musste am Wochenende auch 3 Schrauben ausbohren :(

Fail des Tages: gestern wurden die Schrauben versendet und sollen mirgen da sein. Dazu hab ich ne Sendungsverfolgungsnummer bekommen. Es stand leider nicht dabei welcher Paketdienst ?( DHL, Hermes, TNT, GLS, DPD und Transoflex erkennen die Nummer jedenfalls nicht auf deren Webseiten.


Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

11

Donnerstag, 6. März 2014, 19:53

Na super... hoffentlich bekommst du deine Schrauben bald!...

... das gute an den versteckten Zündkerzen: da muß neues Werkzeug her ... Hehe... und wie wir alle wissen: Werkzeug kann man IMMER gebrauchen ;)

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. März 2014, 20:32

ja, der Luffideckel der NTV ist echt ne Herausforderung... und die Schrauben sind $$$

13

Donnerstag, 6. März 2014, 20:37

ja, der Luffideckel der NTV ist echt ne Herausforderung... und die Schrauben sind $$$

Sag jetzt nicht, daß das "normal" ist?...

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. März 2014, 21:07

ja, der Luffideckel der NTV ist echt ne Herausforderung... und die Schrauben sind $$$

Sag jetzt nicht, daß das "normal" ist?...

Meine waren auch ziemlich feste drauf als ich den K&N eingebaut habe...

15

Donnerstag, 6. März 2014, 21:12

4 Pins und ein Schruabenschlüssel im Arsch... das halte ich nicht wirklich für normal, ganz ehrlich... mal schauen, wies im nächsten Jahr ist

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. März 2014, 21:25

4 Pins und ein Schruabenschlüssel im Arsch... das halte ich nicht wirklich für normal, ganz ehrlich... mal schauen, wies im nächsten Jahr ist

nein, das unnormal... aber wozu einen Schraubenschlüssel?

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. März 2014, 21:29

Das ist doch d i e Gelegenheit alles auf hochwertige Inbus - Schrauben zu wechseln - oder?

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

18

Donnerstag, 6. März 2014, 21:32

4 Pins und ein Schruabenschlüssel im Arsch... das halte ich nicht wirklich für normal, ganz ehrlich... mal schauen, wies im nächsten Jahr ist

nein, das unnormal... aber wozu einen Schraubenschlüssel?
Das Luftfiltergehäuse ist mit 8 Kreuzschlitzschrauben verschlossen... also brauch ich einen entsprechenden Schraubenschlüssel, um das Ding zu öffnen...

@Töff: das ist ne gute Idee

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. März 2014, 21:43

Früher,...als die japanischen Schrauben noch beschissener waren, gab es modelbezogene, komplette Umrüstsätze
für die wichtigen Ecken, sprich Motor- und / oder Getriebegehäuse-Deckel...immer alles direkt auf V 2 A und Inbus!

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 6. März 2014, 22:01

4 Pins und ein Schruabenschlüssel im Arsch... das halte ich nicht wirklich für normal, ganz ehrlich... mal schauen, wies im nächsten Jahr ist

nein, das unnormal... aber wozu einen Schraubenschlüssel?
Das Luftfiltergehäuse ist mit 8 Kreuzschlitzschrauben verschlossen... also brauch ich einen entsprechenden Schraubenschlüssel, um das Ding zu öffnen...

@Töff: das ist ne gute Idee

Das Werkzeug heisst hier Schraubendreher oder zieher... und ein Schlüssel kenne ich nur als einen Maulschlüssel...

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung