Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nordicbiker

nordicbiker

  • »nordicbiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 244

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. September 2009, 18:23

Schwedenschotter: Dreitagestour zum Belsåstornet

Hallo Leute!

Ich dachte ich zeig euch mal ein Paar Bilder der Motorradtour, die ich dieses Wochenende gefahren bin! Von zu Hause in Stockholm aus gings zunächst mal an die Küste südlich von Gävle, wo ich direkt am Felsstrand ein nettes Plätzchen zum Zelten ausgesucht hatte. Da meine F800GS mittlerweile gröbere Reifen drauf hat und nicht mehr Standardgummis ging die Route über so viel Schotter wie möglich und so wenig Asphalt wie notwendig. Hier in Schweden gibts ja genügend frei befahrbare Schotterstrassen und Waldwege - dafür werden mich alle deutschen Endurofahrer beneiden, ich weiss!

Obwohl die Verkehrsdichte hier oben fast gleich Null ist, sollte man trotzdem das Tempo anpassen, wenn man wie hier nicht um die Ecke gucken kann. Fast gleich Null ist eben doch nicht ganz Null und wenn ein Langholztransporter auftauchen sollte, dann garantiert hier!



Schotter, Schotter, Schotter! Von den rund 300km des ersten Tages waren bestimmt zwei Drittel solche Wege!



Am Zielpunkt der ersten Tagesetappe angekommen musste ich erst mal die wichtigsten Dinge in den Rucksack umladen: Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kocher, Essen, Stirnlampe und natürlich eine Abendlektüre... Du meine Güte, der Rucksack fühlte sich an als wollte ich eine ganze Woche wandern gehen, dabei gings nur ca 1km zu Fuss an den Strand, denn im Naturreservat war das letzte Wegstück für Fahrzeuge gesperrt. Dann aber erst mal Küche mit Aussicht!



Und dann, etwas später, dieses Abendlicht!



Am zweiten Tag morgens dann noch ein kurzer Abstecher in eines der ehemaligen Fischerdörfchen an der Küste. Heute arbeiten noch zwei Berufsfischer hier, früher waren's um die 30 - dafür sind die Häuschen heute alle als Wochenendehäuser verkauft. Geld müsste man haben...



Die Fahrt ging dann weiter Richtung Norden, vorbei an Gävle und hinein in die Wälder Helsinglands. Hier kommt so richtig Nordlandfeeling auf, die Wälder werden tiefer und die ersten grossen Moore tauchen auf



Leider heist Forst"wirtschaft" in Schweden immer noch Kahlschlag. Was in Deutschland von länger verpöhnt ist wird hier noch in grossem Stiel praktiziert, und so komme ich immer wieder an solchen "Steppenlandschaften" vorbei. Bis hier wieder richtiger Wald steht dauerts zwei Generationen...



Gleich kommt Teil 2!
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nordicbiker« (20. September 2009, 18:26)


nordicbiker

nordicbiker

  • »nordicbiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 244

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. September 2009, 18:24

Schwedenschotter: Dreitagestour zum Belsåstornet - TEIL 2

Da ich mehr Bilder einfügen möche muss ich den Bericht auf zwei Teile aufteilen - hier als Teil 2!


Nach zwei Stunden Fahrt durch endlose Wälder - immer noch alles auf Schotterwegen und nur kurz zwischendurch mal über Asphalt - ist das Ziel meiner Reise erreicht. Doch zuerst muss wieder der Rucksack gepackt werden und es geht steil hinauf.



Hier ist er, der Belsåstornet!

[URL=http://maps.google.se/maps?f=q&source=s_q&hl=de&q=61.254100,+16.232967&vps=1&jsv=176c&sll=61.606396,21.225586&sspn=22.735025,79.013672&ie=UTF8&geocode=FdSppgMdB7L3AA&split=0]Belsåstornet - Google Maps[/URL]

Auf einem Berg von vielleicht 350m üNN steht ein 20m hoher Aussichtsturm, der ursprünglich als Waldbrand-Wachtturm gebaut wurde. Keine Ahnung wann das war, aber heute ist er frei zugänglich. Sehr luftige Stufen führen hinauf, schwindelfrei muss man unbedingt sein, nichts für Leute mit Höhenangst.




Dafür gibts von oben eine absolut einmalige 360° Rundumsicht, die ihres gleichen sucht. Ich schätze mal 50-80km weit streift der Blick über einzelne Häuser, unendliche Wäder, stille Seen und nur ein einziger grösserer Ort (Bolnäs) ist knapp vor dem Horizont zu sehen!



Ich war bereits Ostern einmal hier gewesen, fand damals aber den Stieg zum Turm nicht da im Wald noch ein halber Meter Schnee lag. Beim zweiten Besuch im Juni gings besser, ich kam bis auf den Turm und fasst den Beschluss noch einmal wieder zu kommen, dann mit all der Ausrüstung um hier oben einen Nacht zu verbringen! Und so hatte ich diesmal den ganzen Abend Zeit die gigantische Aussicht zu geniessen, mir was zu Essen zu kochen, die Aussicht zu geniessen, ein bischen zu lesen und... ja richtig!... die Aussicht zu geniessen!



Heute Morgen dann, kurz vor Sonnenaufgang, kam dieses magische Licht:



Heute dann ging die Fahrt wieder zurück nach Hause. Zunächst auf der gleichen Strecke durch die Wäder zurück, dann aber mit etwas mehr Asphalt - man will ja auch mal wieder heim kommen - und nur vereinzelten Schotterstrecken vorbei an Uppsala bis nach Stockholm.

Vielleicht bekommt ihr ja jetzt auch mal Appetit auf Schotter-Touring in Schweden. Lasst von euch hören, ich geb gerne Tips!

Grüsse auch von den Elchen (die sich diesmal gut versteckt hatten) - nordicbiker / Kai-Uwe
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nordicbiker« (20. September 2009, 18:44)


3

Sonntag, 20. September 2009, 19:19

RE: Schwedenschotter: Dreitagestour zum Belsåstornet - TEIL 2

Hallo nordicbiker,

schöner Bericht, sehr schöne Bilder. Hattest Du ein Stativ dabei? Wie Du die Fahrbilder alleine hingekriegt hast ist mir auch ein Rätsel. Den Zeitauslöser so passend genau treffen ist doch unmöglich - oder?

Schweden ist sicher ein tolles Land. Unendliche Weiten fast ohne Menschen und das tolle Licht ... Wenn nur das wechselhafte Wetter nicht wäre.

Viele Grüße vom T1000, der immer noch gerne an seine Norwegentour zurückdenkt

Edit: warum hast Du den zweiten Teil des Berichts nicht als zweiten Post im ersten Thread gemacht? Geht das wegen der Bilder nicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T1000« (20. September 2009, 19:20)


nordicbiker

nordicbiker

  • »nordicbiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 244

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. September 2009, 08:07

Stimmt, ich hatte ein Stativ dabei und hab die Kamera mittels Funkfernauslöser ausgelöst. Für die meisten Fahrfotos waren allerdings zwei, drei Vorbeifahrten notwendig, bis der Ausschnitt so stimmte wie ich ihn wollte. Das ist halt der Nachteil, wenn man alleine unterwegs ist: die Auswahl an Motorradmotiven ist etwas eingeschränkt!
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Nictom

Tom Rider

Beiträge: 4 187

Registriert: 8. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Tom

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. September 2009, 08:31

Hej, ein toller Bericht!
Mal meinem Freund verlinken, vielleicht mag er sich nächstest Jahr zu Norwegen/Schweden hinreißen lassen... :D

Beim nächsten Bericht kannst du doch einfach auf deinen ersten Teil mit dem zweiten Teil antworten, dann verlieren sich die beiden Freds nicht so im Forum. :D
Vielleicht kann ein Mod die beiden Teile auch zusammenfügen?

LG
Nictom

nun auch mal am überlegen die Fahrfotos hinzubekommen... Wobei ich es bei der Zweiertour auch nicht geschafft habe brav Tobi auf die Pixel zu bannen während er fuhr...

Morrison

Mit neuem TÜV

Beiträge: 7 121

Registriert: 28. März 2007

Wohnort: Hessen

Motorrad: Suzuki GSF 650 S

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. September 2009, 09:14

Zitat

Original von Nictom
Vielleicht kann ein Mod die beiden Teile auch zusammenfügen?


Schon passiert :). Ist doch schöner wenn man alle Fotos in einem Thread findet.

Übrigens sehr schöne Fotos in herrlicher Landschaft. Da bekommt man gleich Fernweh. Aber auf diesen Turm hätte mich niemand gebracht.

LG
Thilo

Nictom

Tom Rider

Beiträge: 4 187

Registriert: 8. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Tom

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. September 2009, 09:47

Danke Morrison!

@Nordicbiker: Sieht besser aus, oder? Hoffe mal, dass du nichts dagegen hattest, dass ich die Mods rief :O

Und diese Bilder... herrlich *schmacht*

nordicbiker

nordicbiker

  • »nordicbiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 244

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. September 2009, 13:22

Super, Danke!

Auf die Idee mit Teil 2 als Antwort auf Teil 1 hätte ich natürlich auch kommen können, ist aber das erste Mal dass ich so nen umfangreichen Bericht poste!

Wer also keine Angst vor dem kühleren Wetter hat und ein Paar Mücken aushält, sollte also wirklich mal Schweden als Motorradreiseland in Erwägung ziehen. Und wegen den Temperaturen: ich finds hier wesentlich angenehmer als in Italien bei 30 Grad im Lederkombi zu schwitzen, man muss halt nur Platz für ein dünnes Fleece haben. Und jetzt im September ists mit den Blutsaugern auch nicht mehr so schlimm, deshalb geh ich auch jetzt erst wieder mit dem Zelt los!

Grüsse aus'm Norden
Kai-Uwe
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

henne

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 561

Registriert: 20. August 2009

Wohnort: Hamburg

Motorrad: CBR 1100 XX, XL 250 S

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 21. September 2009, 14:51

Sehr schön....


...du fotografierst aber nciht mit ner Kompaktkamera, oder?^^
Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

Silie

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 433

Registriert: 24. Januar 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 1000

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 2. Oktober 2009, 17:59

Super Fotos . . . das macht Fernweh ;)
Aber wenn man vor Ort ist, dann kann man ja kurzfristig son´n Wochenende planen.
Ich bin bisher nur durch Schweden durchgefahren - allerdings ziemlich viele kms :grin:, so bis Finnland hoch.

Wenn du jetzt erst wieder per Zelt auf Tour bist . . . wie machst du das denn sonst? Hütte?

Greetz,
Silie
* Es kommt nicht darauf an wieviel Jahre das Leben zählt - sondern mit wieviel Leben man die Jahre füllt *

Tobi0815

Mo24-Fan

Beiträge: 226

Registriert: 5. Februar 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Versys

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 10. Oktober 2009, 11:17

Tolle Bilder.
will auch ... :-(
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !!!

12

Sonntag, 11. Oktober 2009, 16:28

genial... schöne, einfache Landschaft da oben...weiter so!

MiMoto

Mo24-Fan

Beiträge: 328

Registriert: 12. Oktober 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: KTM Adventure 990, BMW K 1200 GT

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. März 2010, 08:49

Hallo Kai-Uwe,

wirklich sehr schöne Bilder aus diesem schönen Land zeigst Du.
Deine HP finde ich auch klasse! ( http://www.nordicbiker.se )

Gruß
Michael
..ich weiß, daß ich nichts weiß..


markuskrenz

unregistriert

14

Donnerstag, 25. März 2010, 13:24

Hi Nordicbiker,
schöne Fotos hast du hier online gestellt. Ich war ehrlich gesagt immer nur ein Freund von südlichen Touren und habe dementsprechend auch noch niemals ein "Rad" in Richtung Norden gesetzt. Deine Fotos lassen mich aber ernsthaft überlegen ob es nicht wirklich mal lohneneswert ist eine Nordtour zu machen...
:)

nordicbiker

nordicbiker

  • »nordicbiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 244

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. März 2010, 22:15

Na klar lohnt sich der Norden! Ich sag das jetzt mal ganz vorsichtig und leise: Schweden ist was, wenn man Endurowandern möchte. So richtig spektakulär ist aber Norwegen! Mit dem Motorrad war ich noch nicht drüben, aber letzten Sommer mal wieder mit dem Auto und den Fahrrädern im Gepäck. Es muss auch gar nicht immer Nordkap sein, die Fjorde im Westen und die Lofoten im Norden sind die besten Teile Norwegens. In Schweden dagegen ist's die Möglichkeit, wirklich einsame Plätzchen zu finden, die das Land interessant macht. Während in Norwegen auf jedem auch noch so kleinen Fleckchen am Fjord im Sommer ein deutscher Camper steht, gibts in Schweden zehntausende Seen mit schönem "eigenen" Badestrand! Und ganz legal, wenn man sich an die Regeln des Allemansrätten = Jedermannsrechtes gewöhnt. Aber schaut einfach mal auf meine homepage (die hier), da findet ihr mehr dazu!
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

16

Montag, 5. April 2010, 17:38

ein sehr schöner Reisebericht der definitiv Lust darauf macht das ganze selbst einmal zu erleben :)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung