Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

karlnapf

unregistriert

1

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 21:13

Motorradtransport nach Südspanien

Ich möchte im März 2 Motorräder nach Malaga/ Sevilla oder so, transportieren lassen und hinterherfliegen und 4 Wochen später sollte es wieder zurück gehen. Ich möchte allerdings nicht 1000 Euro pro Bike hinlegen. Das Beste Angebot ist bisher 700 Euro pro Motorrad.
Weiß jemand, wie ich die Mopeds als Beiladung oder ähnliches mit einem LKW dort hin transportieren lassen kann und billiger davon komme?

Fischi

denktjetztansich

Beiträge: 18 386

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. Dezember 2005, 12:45

Re: Motorradtransport nach Südspanien

Hallo karlnapf,

ist das ein Angebot von SKS Bike Shuttle Europe? Wenn nicht, einfach mal anklingeln. Die online Plattform ist nicht zu gebrauchen

Ich hab viele Inserate dazu im Tourenfahrer oder im Motorrad gelesen, auch in der MO stehen welche drin.

Fliegen kostet Geld, die Spedition auch...einen Transporter mieten?


3

Sonntag, 8. Januar 2006, 21:35

Re: Motorradtransport nach Südspanien

Hallo Karlnapf,
neben SKS gibt es noch einige andere Motorradtransporteure, u.a. die Firma "bike in a box" (www.bike-in-a-box.de).
Frag´doch mal da nach. Die nehmen Dein Motorrad Mitte März mit nach Malaga und Mitte April wieder zurück für 500,00 € pro Motorrad.

4

Dienstag, 17. Januar 2006, 10:26

Re: Motorradtransport nach Südspanien

Hallo Karlnapf,
ich habe im Juni 05 mein Motorrad von Kassel nach Gibraltar transprotieren lassen
WICHTIG als Beistell Ladung. Es sollte 3 Tage dauern. Nach 6 ( sechs) WOCHEN bekan ich dann endlich die Antwort das mein Motorrad nun endlich in MALAGE ( 140 km entfernt) angekommen sei Toll ich bräuchte es nur abholen hm moped war abgemeldet und ohne Kennzeichen also schwierig dan hat mann mir angeboten die Maschine gegen AUFPREIS dann in 3-4 Tagen zu liefern. Oder ich müsse warten bis mal wieder ein LKW da sei der dann bis Gibraltar führe könne aber noch mal 2 Wochen dauern. hat es dann auch.
ALSO da du hier Urlaub machen willst und nicht wie ich hier lebst solltest du GENAU prüfen wem du dein Moped anvertraust. Besser ( hat mein Bruder gemacht miete dir nen Anhänger und fahr sie selber runter investier die 2 Tage und du bist sicher das alles klappt
Herzliche Grüsse
(aus dem wohl wärmsten Teil Englands)

Falk

BikeHolidayTours

unregistriert

5

Samstag, 21. Januar 2006, 14:39

Re: Motorradtransport nach Südspanien

Hallo,

versuch`s doch mal mit uns!!!

www.bike-holiday-tours.de

Gruß
Andreas

Kawa Dirk

unregistriert

6

Sonntag, 27. Januar 2008, 01:34

RE: Motorradtransport nach Südspanien

Versuche es mal mit
Motorradshuttle.com
die fahren oft und pünktlich nach Malaga für 399 €

steffen55

unregistriert

7

Samstag, 9. Februar 2008, 14:34

RE: Motorradtransport nach Südspanien

Hallo,

ich kann Dir "bike in a box" empfehlen. Ich bin mit meiner Truppe schon 4 x mit Rupert gefahren.
Er ist zuverlässig und preiswert. Leider macht er in Zukunft keinen Personentransport mehr, er transportiert nur noch Motorräder. Er fährt oft nach Spanien.

:gruss:
Steffen aus Sachsen

8

Samstag, 9. Februar 2008, 21:46

RE: Motorradtransport nach Südspanien

Da kommt eine Laufschrift, die folgendes besagt:

" *** Vielen Dank an alle Biker und Händler, die uns jahrelang vertraut haben. Bike in a box hat den Geschäftszweig der aktiven Motorradtransporte vorerst eingestellt.*** "

Schade.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung