Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Reiseplanung] Frankreich 2013

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:09

Frankreich 2013

Hallo Leute-
Ich plane für 2013 einen reinen Möp Urlaub- Habe mir folgende Route überlegt:
Link zu Motoplaner- Bitte gedulden- Dauert etwas...

Erster und letzter Tag sind letztlich An und Abreise (nicht in der Karte enthalten)- Sind ca 380km BAB- Landstraße gemischt.
Ich habe mir ca. 14 Tage dafür vorgenommen- Also zzgl. zwei Tagen in Reserve- Die Etappen sind um die 300 km Lang- Genau genommen wie folgt:
1.Tag 380km
2.Tag 208km
3.Tag 327 km
4.Tag 288 km
5. Tag 264 km
6.Tag 274 km
7.Tag 280 km
8. Tag 366 km
9.Tag 238 km
10.Tag 292 km
11 Tag. 233 km
12 Tag 280 km
13. Tag Schwarzwald (Ca 250km) da bin ich mir aber noch gar nicht so sicher...
14 Tag
Rückreise 380 km (BAB)
Komme also auf gut 4500 km …. Gerade noch vor der nächsten Inspektion ;)
Was haltet Ihr von der Tour? Irgendwelche groben Fehler- Ecken die ich lieber nicht anfahren sollte- oder doch nicht so schön sind wie ich auf der Karte vermute???

Weitere Fragen werden noch folgen—Natürlich aber auch Berichte zur Planung.
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

MaxvomOrlandshof

unregistriert

2

Freitag, 28. Dezember 2012, 21:33

Ich habe eine ganze Weile gewartet, sehe aber nur eine Karte vom Harz.
Wie kommt man an deine Frankreich-Tour?

Max

Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. Dezember 2012, 21:52

mmhh- eigentlich sollte der Link funktionieren- Dauert allerdings wirklich lange (sind 234 Wegpunkte/Zwischenziele) .... Hast du mal die Seite aktualisiert? Geht in der Regel über die Taste F5
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

4

Samstag, 29. Dezember 2012, 03:17

Der Link funktioniert ;) Sieht nach einer richtig tollen Tour aus :thumbup:
.

henne

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 561

Registriert: 20. August 2009

Wohnort: Hamburg

Motorrad: CBR 1100 XX, XL 250 S

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. Dezember 2012, 08:17

Tolle Strecke!
Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

AxelD

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 62

Registriert: 5. Juni 2011

Wohnort: Bayern

Motorrad: Suzuki V-Strom 650

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Dezember 2012, 13:11

jo, link funzt. Da hast ja was vor :thumbsup:
wenn Du schon in der Ecke bist, würde ich diesen Schlenker unbedingt mitnehmen:

klickmichsanft

Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Dezember 2012, 22:14

@AxelD: Danke für den Link- :thumbup: genauso habe ich mir das hier vorgestellt. :mo24:

Kannst du mir die noch Strecke etwas schmackhaft machen? (Straßenverhältnisse?, Verkehrsdichte? Ausblicke? :whistling: )

Wären knapp 180 km "Umweg" die ich an Meinem 11. Tag einplanen müsste.. Will eigentlich die Schweiz in einem Rutsch durchfahren , also ohne Übernachtung.- Habe mir deine Strecke aber schon als Alternative abgespeichert und werde sie in meine Planung mit einbeziehen.
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

AxelD

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 62

Registriert: 5. Juni 2011

Wohnort: Bayern

Motorrad: Suzuki V-Strom 650

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 31. Dezember 2012, 10:28

Verkehrsdichte?- Wie so oft. Unter der Woche eigentlich nix los. An schönen WE schon mehr und wenn die Franzosen Ferien haben geht´s ab 8|
Im Juni war da tote Hose :) oben war es aber saukalt ;( (nur 2°)
Die Straßen sind.....ja Frankreich eben, von geflickter Schlaglochpiste bis neu...aber immer gut befahrbahr (kein Schotter oder Wildwuchs).
Die Ausblicke sind der Hammer, aber das kann ich dir nicht schreiben, die muß man selber erleben.
Es gibt massig Bilder und Filme über die Route des Grandes Alpes, kannst Dir einen Eindruck verschaffen.
Nach dieser Etappe kannst da übernachten und dann per Dosenbahn durch CH in den Schwarzwald.
Ich bin östlich am Genfer See vorbei (MAP), finde ich landschaftlich viel schöner.
Möglichkeiten gibt´s da ohne Ende und je nach Vorliebe. Ich liebe die kurvigen Bergstraßen. Das kann ich in Frankreich richtig ausleben 8o :thumbsup:

Weiß gar nicht, ob ich mich da so festlegen würde ?( Das ist aber jedem das Seine, will auch keine Verwirrung stiften :pinch: ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AxelD« (31. Dezember 2012, 10:35)


Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 31. Dezember 2012, 11:26

Also mit Schlaglöchern kann ich leben, solange nicht jede Serpentine gepflastert ist.... Selbst Schotter schreckt mich nicht, nur muss ich dann mit ganz anderen Geschwindigkeitsschnitt rechnen. Puh- 2°C sind aber heftig- naja solange ich mich im Tal wieder aufwärmen kann, wird das schon gehen.
Bitte nicht falsch verstehen- das Planen dient nur zur Orientierung- Irgendwie muss ich die Zeit bis dahin ja schon überbrücken….

Dachte mir eh, dass ich die Routen so mit 50-80 km Abschnitte ins Navi spiele, dann habe ich immer wieder Gelegenheit für Abstecher und Änderungen, sofern ich keine Alternative im Navi parat habe, greife ich durchaus noch zur Karte falls ich ganz anders fahren will.

Je Nach Witterung muss die Tour ggf. ganz anders Verlaufen. Aber ohne Ziel einfach drauf los, klappt bei mir nicht so gut, weil ich mir dann kaum Zeit für schöne Strecken nehme, sondern nur Strecke machen will und ggf. Pässe, landschaftlich schöne Straßen außen vor lasse.


Die 33 € für die Vignette sind nicht ohne, würden mir aber vermutlich einen halben Tag sparen... Mhh- vielleicht doch ?(
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

AxelD

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 62

Registriert: 5. Juni 2011

Wohnort: Bayern

Motorrad: Suzuki V-Strom 650

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 31. Dezember 2012, 11:56

wenn Du durch die Schweiz willst, dann sind die 33,- Euronen ein Segen!
Per AB kommst Du ratz fatz durch (wenn du nicht zur rush hour fährst).
Landstraße durch die Schweiz geht gar nicht....da kommst Du nie heim :cursing: :thumbdown:
Ortschaft an Ortschaft, max. 80 kmh, viiiiiiiele Blitzer.

...und wenn Du schon eine Vignette hast, kannst ein anderes Mal ein herrliche Schweizer Pässe Tour machen :thumbsup: 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AxelD« (31. Dezember 2012, 11:59)


RFler

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 182

Registriert: 12. Oktober 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha FZS 1000 Fazer und Yamaha YZF1000R Thunderace im Aufbau

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 31. Dezember 2012, 12:51

Ich habe mal kurz eine Zwischenfrage. Hoffe ist OK ... :O

Die Motoplaner Route. Hast du die Strecke genau geplant oder eher nach dem Prinzip "so ungefähr will ich fahren"?

Ich plane für nächstes Jahr auch eine Moppedtour (nicht durch Frankreich) und finde es nicht ganz leicht eine attraktive Moppedstrecke zu planen.
Die grobe "Runde" hab ich, aber die Strecke soll ja auch was hermachen ...

Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 31. Dezember 2012, 13:39

Die Route habe ich mir erst grob auf der Karte (oldschool auf Papier) angeschaut, die Route dann eigentlich fein geplant. Ich habe mich teilweise von den Routen auf MotorradOnline.de inspirieren lassen. Ansonsten habe ich einfach nach Karte geplant. Habe öfters die geografische und Straßenansicht gewechselt, damit ich den TourVerlauf mir ungefähr vorstellen kann, Schöne bergstrecken mitnehme und lange Ortsdurchfahrten meide. Ansonsten hoffe ich auf euch alle hier.
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

man

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 192

Registriert: 17. November 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 31. Dezember 2012, 13:48

Eintrag im falschen Thread

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »man« (31. Dezember 2012, 13:53)


RFler

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 182

Registriert: 12. Oktober 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha FZS 1000 Fazer und Yamaha YZF1000R Thunderace im Aufbau

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 31. Dezember 2012, 15:17

Alles klar. Danke!

Crosshoss

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 4

Registriert: 15. Januar 2013

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Suzuki Intruder Volusia

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Januar 2013, 16:45

Hab mal mit einem Kumpel in 2008 eine ähnliche Tour mit einer Bandit gemacht.

Von OWL - Schwarzwald -Schweiz - Frankreich (Hochalpen) - Monaco
dann auf Ital. Seite die Alpen zurück - Oberital. Seen - Österreich - Schwarzwald - OWL (4.500 Km)

In den Alpen haben wir schnell gemerkt das 300 Km/Tag dort ne` Menge ist und haben auf 200 -250 Km/Tag reduziert.
Das Wetter war allerdings derzeit durchwachsen.
Wir haben damals auch den Grand Canyon du Verdon (Bilder im Internet) umrundet, liegt ja fast auf Deiner Route.

Ansonsten war meine Tour mehr auf die höchsten Alpenpässe fixiert.

Meiner Meinung nach sind die Tageskilometer schon machbar, wenn denn das Wetter passt.

Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Januar 2013, 06:32

Danke für die Tipps

Den Canyon werde ich mir mal auf der Karte angucken und in die Route einplanen.

Danke für den Tipp mit der EtappenLänge. Ich hoffe ja, dass ich im Flachland einiges an km gut machen kann, notfalls kann ich auch ein bis zwei Tage anhängen(auch wenn meine bessere Hälfte nicht begeistert sein durfte)

Mir geht es bei der Tour gar nicht so sehr um die Bezwingung der Alpen. Vielmehr möchte ich Frankreich fahrerisch kennenlernen.

Gesendet von meinem ST17i mit Tapatalk 2
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

mr.lobster

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 8

Registriert: 11. November 2011

Wohnort: Hamburg

Motorrad: HD xl1200x

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 3. März 2013, 21:48

Coole Planung. Col de la Bonette wird der Hammer :) Wir waren 2012 im Mai in den Seealpen und sind ein ganzes Stück Deine Strecke gefahren. Wir haben in Barcelonnette übernachtet. Das ist sehr hübsch zum anschauen und fast alle Hotels sind auf Motorradfahrer eingestellt (mit Garagen und so). Ich würde auch die Verdonschlucht als Abstecher mitnehmen, das ist echt der Knaller.

Falls es Dir nicht bekannt ist: Die französischen Strassenbauteams nehmen immer ganz gerne Rollsplitt im Winterdienst auf den Strassen. Das kann manchmal in den Serpentinen etwas überraschend sein :cursing:..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr.lobster« (3. März 2013, 21:51)


ejane

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 232

Registriert: 31. März 2010

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Yamaha Fazer 1000

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 5. März 2013, 18:11

Krasse Tour. Ich bin jetzt schon neidisch ;)

Aber völlig ohne Pause? Auch nicht mal den der Mittelmeerküste?
Eine Fazer parkt nicht, sie lauert!

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 520

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 5. März 2013, 19:20

"Ich sage d a jetzt auch mal nix für..!"

Aber völlig ohne Pause? Auch nicht mal den der Mittelmeerküste?

Mit 20 hätte i c h auch s o Urlaub gemacht,...aber ab 25 schon nicht mehr.

Hi hi,...mich erinnert das an die japanischen Gruppenreisen die man oft am Heidelberger Schloß,
in Neuschwanstein oder Im Hofbräuhaus sieht: Raus ausm Bus,
..dann rotieren die Kameraverschlüsse in Riichtung "glühend",
und wieder schnell rein in den Bus!

"Gucken"...w o man war...kann man ja schließlich zu Hause!
(He he,...das ist nicht böse gemeint!)

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Duck

Mo24-Bewohner

  • »Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Mai 2013, 17:34

Es wird konkret....

So- da meine Urlaubsplanung nun steht und auch Blahwas mit von der Parti sein wird, werde ich hier schon mal meine Gedanken/ Vorbereitungen weiter aufschreiben:
Vorbereitung

ca.6 Wochen vor Reisebeginn – (naja- Da hinke ich etwas hinterher- Reifen müssen wohl noch neue drauf- sind seit gut 5k km drauf- könnte mit Blahwas kritisch werden - Laufleistung war bisher ca 9k Km- werde mir die Reifen aber zurücklegen und zu Hause abfahren…)
Motorrad- das Motorrad muss zu diesem Zeitpunkt absehbar bei Reisebeginn noch ca 6000 km fahren können.
 Reifen- Profiltiefe ausreichend
 Stromversorgung NAVI geprüft
 Musik auf Handy gezogen
 Friseurtermin vor Reise geplant  Maschine im einwandfreien Zustand (Wartungsstau?)
 Vertragsdaten Handy bzgl Roaming überprüft



Vortag /Checkliste:
Motorrad:
 Scotti nachgefüllt/eingestellt
 Stromversorgung NAVI geprüft
 Gepäckaufnahme angebracht
 Bart gestutzt  Maschine im einwandfreien Zustand
 vollgetankt
 Luftdruck geprüft
 Taschen packen

Sonstiges:
 Navi geladen
 Handy geladen
 Fotoapparat geladen und Speicherkarte bzgl. Platz geprüft
 Route im Navi getestet/ geprüft
 Kartenmaterial/ Übersichtskarte ausgedruckt/ Wasserdicht verpackt

Packliste
Möp-Klamotten/ am Mann:
 Dreieckstuch
 HAD Tuch
 Sturmhaube
 Handy
 Taschenmesser
 Geld Ausweispapiere  Funktionswäsche (lang)
 Funktionssocken
 Held Anzug -Membranjacke und Fleecepullu (oder im rechten Koffer)
 Cappi
 Sonnebrille

Gepäck
Gepäckrolle:
 Zelt vollständig (extra Leine und Nägel)
 Badetuch
 Schuhe,
 Taschenlampe
 Micorfasertuch
 Regenhose (Außen)  Zeltunterlage
 Isomatte (in Extra Rolle
 Schlafsack
 1l Brennspiritus
 Thermometer
 Schlafanzug (lang)
 Regenjacke (Außen)

Koffer
Links
 Boxershorts (2x)
 Fkt Hemd 1x Kurz 1xLang Dick
 Socken 1x dünn, 1xfkt.
 Duschgel
 Kamm, Deo
 Zahnbürste+ Pasta
 Nagelschere/ Feile
 Sonnencreme
 Schlafmaske, Ohrenstopfen
 Taschentücher
 T-Shirt /fkt Hemd
 Stirnlampe

Koffer Rechts
 Badelatschen
 Badehose
 Scottoil
 Ersazthandschuhe
 Gewebeband
 Lenkerstulpen
 Besteck und flacher Teller/ Schneidbrett
 Spülschwamm und -mittel,
 Trangia Sturmkocher(2Töpfe, Pfanne, Griff, Brenner Gewürze Holzlöffel)
 Picknickgrill

Tanktasche
 Sigg Flasche und Isolierung
 Feuerzeug
 Paracetamol, Koffeintabletten, Talcid
 Ladekabel Handy, KFZ USB Karten/ Ausdruck
 Teebeutel/ Zucker
 Marschproviant
 Kamera
 Anti Mücke
 Werkzeug
 Kompass

Ergänzung für meine bisherige Packliste:

Ergänzend nehme ich auf Tour noch das Mikrofaserhandtuch mit, damit ich auch bei schlechten Wetter das Große Handtuch trocken lassen kann und als Decke mit in den Schlafsack nehmen kann (bei schönen Wetter als Badelaken nutzbar). Die Campingdecke werde ich wohl eher nicht mitnehmen.

Kompass nehme ich mit, da ich gemerkt habe, dass ich bei der Navigation mit Karte sonst arge Probleme bekomme, die ist praktisch mein Backup für das Navi (wobei ich auch das Handy dabei haben werde).

Alufolie hatte ich bisher leider auch vergessen- Sollte so gut und gerne eine paar Meter sein- und ggf. auch den kleine Campinggrill muss ich noch ausprobieren- Mit Blahwas dabei, lohnt es sich auf jeden Fall mal abends auf dem Campingplatz den Grill anzuschmeißen. – Leben in Frankreich ist schon teuer genug- daher wird die Selbstversorgung groß geschrieben.

Extra Schuhe werde ich weiterhin mitnehmen- Converse sind dazu eigentlich gut geeignet um mal nicht in Motorradstiefeln unterwegs zu sein- bei Regen und kälte sind natürlich die Daytona erste Wahl.


Tourenplanung
Vorbereitung-
Abgesehen das ich für solch eine Tour die Maschine eigentlich fit haben möchte sollte wenig Vorbereitung notwendig sein- nur noch Sachen packen und ab geht’s.

Wobei ich beim Motorrad etwas beachten sollte- Bei einer zu erwartenden Tour von max. 6000km sollten die Reifen nicht älter als 3 ts. Kilometer sein.
Zwar habe ich mit den Pirelli Angel ST zuletzt knapp 11.100 km gefahren- Das Fahrverhalten zum FT in Thüringen 2012 ließ jedoch zu wünschen übrig. (Derzeit Stand Jan 2013 haben die Reifen gut 5000 km runter-)

Ich könnte natürlich, je nach Strecke einen Reifenwechsel während der Tour machen, wäre allerdings ein Druck, dem ich mich ungern aussetzen möchte.

Kartenmaterial muss vorhanden sein- der detaillierte Maßstab 1:200k hat sich eigentlich als recht praktisch erwiesen- Klein genug um Nebenstraßen (K) zu finden und groß genug um das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Michelin Karten wurden mir bisher empfohlen- Wobei auch gesagt wurde, dass man die am besten vor Ort im Super marché kauft oder etwas teurer an der Tankstelle.

Zur Routenführung habe ich mir überlegt, dass ich am besten Teilabschnitte mit ca 50- 120 km Streckenabschnitten erstelle, die ich in einer Übersichtskarte eintragen werde und nummeriert ins Navi eintragen werden (Handy und Motorradnavi).

So habe ich die Möglichkeit mehrere Streckenabschnitte zu kombinieren und auch die Tagesetappen anzupassen-
Zudem fällt es nicht so schwer mal einen Abschnitt zu überspringen oder abzuändern, ohne dass ich komplett eine ganze Route ändern muss. Erfahrungsgemäß brauche ich pro 50 km bei detaillierter Planung ca. 5-20 Wegpunkte – Hält sich also in Grenzen

Tour im Motoplaner.de erstellen - 1 Wegpunkt mit „XT“ und letzten Wegpunkt „XAXX (also am dritten Tag den 2 Abschnitt mit 45km müsste dann „3T“ und „2A45“ heißen. benennen. und als KML4.2 Speichern. Vielleicht sollte ich mir auch noch die Mühe machen und die Orte mit eintragen- dass allerdings dann als letzten Ort der Reise- Die Strecke würde im Navi dann als z.b. 3T2A65  Barcelonette-Briacon. Alternative Strecken müsste ich dann mit einem Zusatzbuchstaben kenntlich machen.
Als Absicherung/ Backup werde ich aber die Tourdaten auch noch aufs Handy spielen und eine 2. Micro SD Karte ohne Touren mitnehmen (also die nimmt wirklich keinen Platz ein).

Beispiel:
6T1A73
6T2A60
6T3A67
6T4A73
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung