Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lakini

Mo24-Probefahrer

  • »Lakini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registriert: 18. März 2014

Wohnort: Berlin

Motorrad: Aprilia Pegaso 650

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. April 2014, 14:34

Von Berlin nach/durch Norditalien u. evtl. Kroatien (Autozug? Adria-Fähre? Erfahrungen?)

Moinmoin,

mein Plan für den Spätsommer (Ende August bis Mitte/Ende September): von Berlin aus mit dem Autozug in den Süden, entweder Berlin=>München oder Hamburg=>Villach, und dann von da aus Nord/Mittel-Italien erkunden. Udine, Verona, Florenz, Bologna. Von da an dann zwei Möglichkeiten: noch auf einen Sprung nach Rom runter, oder von Ancona mit der Fähre nach Kroatien und wieder hoch. Unterbringung wahlweise im Zelt oder in kleinen Pensionen, ohne groß vorher zu reservieren. Aus Gründen der Flexibilität will ich eigentlich auch auf eine Reservierung im Autozug für die Rückfahrt verzichten und die Heimreise dann komplett auf dem Motorrad machen.

Kann mir jemand was zu der Gegend sagen in Sachen "Motorradreise"? Hat die Sache mit der Adria-Fähre schonmal jemand gemacht und kann berichten? Wie ist das mit Zeltplätzen in Nord/Mittel-Italien? Und überhaupt? :)

Bin für jeden Tip dankbar.

Viele Grüße, Lakini

elbstrand

unregistriert

2

Donnerstag, 24. April 2014, 15:16

mit der ÖBB von hamburg nach wien. kostet deutlich weniger als DB nach villach. dann biste relativ östlich, was spannend wäre...

elbstrand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elbstrand« (24. April 2014, 15:20)


Lakini

Mo24-Probefahrer

  • »Lakini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registriert: 18. März 2014

Wohnort: Berlin

Motorrad: Aprilia Pegaso 650

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. April 2014, 15:24

Hm, klingt erstmal verlockend, aber bis Italien sinds dann auch erstmal wieder über 400km. Hab gerade mal geguckt und festgestellt dass die Strecke von München nach Villach exakt so lang ist wie Berlin=>Hamburg. Sprich: das was ich im Norden spare, könnte ich auch einfach 1:1 im Süden fahren. Und durch die Berge ist wahrscheinlich malerischer als über die A24 :-D

4

Freitag, 25. April 2014, 22:32

Autoreisezug ?
Heftig teuer
Ich würde schön landstr fahren


Gesendet von meinem iPhone 5S

Lakini

Mo24-Probefahrer

  • »Lakini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registriert: 18. März 2014

Wohnort: Berlin

Motorrad: Aprilia Pegaso 650

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2014, 07:20

Autoreisezug ?
Heftig teuer
Ich würde schön landstr fahren


Gesendet von meinem iPhone 5S

Von Berlin nach München komme ich, wenn ich rechtzeitig buche, für 99 Euro. Da verliert die Landstraße eindeutig an Reiz. Was ich aber mittlerweile rausgefunden habe: die nehmen nur noch Motorräder unter 1,45 Gesamthöhe mit. Da werden die Spiegel wohl vorübergehend ab müssen. Mal messen ob der Rest unter 1,45 ist, sonst wirds unschön...

6

Samstag, 26. April 2014, 11:38

Die Messen nicht



Gesendet von meinem iPhone 5S

Lakini

Mo24-Probefahrer

  • »Lakini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registriert: 18. März 2014

Wohnort: Berlin

Motorrad: Aprilia Pegaso 650

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. April 2014, 10:59

Naja, seit April wird die Strecke Berlin/München nicht mehr per Zug sondern per LKW bedient, da wurde die Höhenbeschränkung nochmal explizit von glaubich 1,56 auf 1,45 runtergesetzt. Aber egal, das einzige was mir Sorgen macht sind die Spiegel, das wird schon...

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 004

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. April 2014, 11:10

Hab gerade mal geguckt und festgestellt dass die Strecke von München nach Villach exakt so lang ist wie Berlin=>Hamburg. Sprich: das was ich im Norden spare, könnte ich auch einfach 1:1 im Süden fahren. Und durch die Berge ist wahrscheinlich malerischer als über die A24


Es ist vor allem "anders" als zuhause. ^^ Alleine das macht's schon reizvoller.

Gibt es die verbindung Hamburg-Lörrach noch? Wäre sonst auch noch eine Option. Dann hättest Du die Schweiz dazwischen und wärst auch schon in Bella Italia.
*Lille*

9

Montag, 28. April 2014, 20:08

Naja, seit April wird die Strecke Berlin/München nicht mehr per Zug sondern per LKW bedient, da wurde die Höhenbeschränkung nochmal explizit von glaubich 1,56 auf 1,45 runtergesetzt. Aber egal, das einzige was mir Sorgen macht sind die Spiegel, das wird schon...


ALLEs Gründe den Scheiss selber zu fahren ..unglaublich was die Bahn verzapft :cursing:

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 910

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 29. April 2014, 14:45

Naja, das hängt von der Zeit ab, die man hat. 99€ kommen mir günstig vor.
ich würde das machen, um Zeit und Kräfte zu sparen. Ab München dann mehr Muße für wunderschöne Strecken. :thumbup:
Lakini, bring bitte Bilder mit! Auch vom Transfer bitte. :) Das würde hier vielen bei der Planung helfen. :)

liebe Grüße
Buckbeak

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 137

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 29. April 2014, 16:34

Vielleicht ist ein regulärer Speditionsversand eine Alternative? Die liefern auch Tür-zu-Tür, und nicht nur Terminal-zu-Terminal. Allerdings muss man dann halt selbst hinterherreisen. Berlin-München für €99 wird wohl nicht zu toppen sein.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (29. April 2014, 16:36)


12

Dienstag, 29. April 2014, 21:54

Spediteur hab' ich mir auch schon mal überlegt.

Das ist zum einen auch nicht ganz günstig und zum anderen steht das Moped so lange auf dem Hof des Spediteurs, bis der LKW fährt und vor Ort steht es, bis man selbst auch dort ist. Außerdem lädt ein Spediteur normalerweise nicht vor der eigenen Haustür auf, sondern erwartet, dass man ihm das Moped auf seinen Hof bringt (Coyote mag Ausnahmen kennen, aber ob die dann die gewünschte Strecke bedienen?).

All das hat mich dann von dieser Idee auch wieder abgebracht.

So ganz alleine funktioniert auch www.bikertransit.de nicht wirklich. Zu mehreren kann man sich beim fahren abwechseln und sich die Kosten teilen. Man kann innerhalb Deutschlands und Österreichs anmieten und abgeben.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 137

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. April 2014, 13:36

(Coyote mag Ausnahmen kennen, aber ob die dann die gewünschte Strecke bedienen?).

Ich hab nur zweimal einen benutzt, aber beide haben Tür-zu-Tür geliefert.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Cipher

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 4

Registriert: 1. Mai 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: F800R

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. Mai 2014, 12:38

Ich mache etwas ähnliches jetzt im Mai. Mit dem Mopped nach Italien fahren (unterwegs noch einen Besuch), durch Norditalien cruisen und dann mit dem Autozug von München nach Hamburg zurück.

Meine bis jetzt geplante Route (mal schauen wie viel ich noch ändere und wie lange sie auf der Straße dann aktuell bleibt :D ) sieht so aus: https://trips.furkot.com/board/mKL5H4

Mit drei Tagen in Venedig, zwei Tage La Spezia (Cinque Terre) und dann eine Woche im Piemont. Zum Abschluss gibts dann noch drei Tage Dolomiten, u.a. dann diese Route: https://trips.furkot.com/board/sgGrZK

Vielleicht findest du ja ein paar Anregungen :)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung