Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 038

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

281

Freitag, 25. Mai 2018, 21:04

wir hatten vorletztes Jahr auch 700 km Autobahn am letzten Tag. Das war auch auf einem Motorrad mit viel Verkleidung nicht schön. Vorallem war da Sitz eher so... "nee". Ich habe den ganzen nächsten Tag gebraucht um wieder fit zu werden.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 380

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

282

Samstag, 26. Mai 2018, 10:10

Da sind schöne Bilder dabei :thumbup: Auf deiner Strecke hätte sich der Autoreisezug Innsbruck-Düsseldorf angeboten, der fährt dieses Jahr sogar täglich und kostet ab 170. Abends drauf auf den Zug, Ins Abteil setzen/legen, morgens runter vom Zug.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 275

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

283

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:56

Danke für die Bilder, machen Laune auf Urlaub. :)

700 km AB sind kein Zuckerschlecken, auch nicht für erfahrene Fahrer.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 895

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

284

Sonntag, 27. Mai 2018, 23:03

Schööööne Fotos! :thumbsup:

Reisen mit dem Mopped ist immer eine Art Kompromiss. Erst recht, wenn man nur begrenzte Reisezeit hat. Dann kommt immer irgendwas zu kurz. Und 700 km zum Abschluss machen es auch nicht viel angenehmer. Man muss da auch nicht "alles" mitnehmen, sondern seine Ecke zum Glücklichsein finden. Gilt auch für's Motorrad fahren. ;)

Gruß,
Thomas

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 437

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

285

Mittwoch, 30. Mai 2018, 10:56

die bilder sind wirklich klasse! :thumbup:

700 km autobahn sind für mich jetzt kein großes problem. habe 2015 für die 900 km aus südtirol zurück 8,5 stunden gebraucht. :)
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Martin1990

Mo24-Kultanhänger

  • »Martin1990« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 706

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

286

Sonntag, 3. Juni 2018, 07:59

Wie siehts eigentlich mit der Straßenqualität auf Island aus? :D
Ich werde nächstes Jahr vllt. doch nochmal mit Mopped los, dann mit der SV650x. (Seesack mit Camping Gear und Softluggage für Klamotten, reicht.)
Kann mich nicht entscheiden zwischen
Englandtour inkl. Isle of Man (bei genug Zeit auch mit Schottland)
oder
(Süd)Frankreich inkl. Andorra (Bucketlist xD)
oder
Motorradtransport nach Island (alternativ Enduro vor Ort mieten, ich glaub da ists nicht so mit Straßen).

Hab durch diverse Youtube Videos wieder Bock bekommen und mich interessiert wie lange man es auf der SV650x aushält :P
Auf lange Sicht muss wohl doch noch ne CRF250 Rally/Kawasaki Versys 300 angeschafft werden, aber erst mal kein Dickschiff mehr.
Ein Zweitmotorrad nur für den Urlaub anzumelden ist vermutlich aufgrund der Bürokratie und der langen Standzeiten des Moppeds nicht sinnvoll oder?

Sprich für 3-4 Wochen pro Jahr anmelden, restliche Zeit in der Garage der Eltern parken. Wäre bei dem Anschaffungspreis der Versys echt ne Überlegung (ca. 3500€) aber wie gut ist das für son Mopped wenn das 11 von 12 Monaten nur steht...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Martin1990« (3. Juni 2018, 08:17)


287

Sonntag, 3. Juni 2018, 10:24

Kannst sie doch gelegentlich mal fahren, die macht doch auch zuhause Spaß. Steuer und Versicherung sind ja bei so einem kleinen Moped auch nicht so viel.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 275

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

288

Sonntag, 3. Juni 2018, 12:21


Sprich für 3-4 Wochen pro Jahr anmelden, restliche Zeit in der Garage der Eltern parken. Wäre bei dem Anschaffungspreis der Versys echt ne Überlegung (ca. 3500€) aber wie gut ist das für son Mopped wenn das 11 von 12 Monaten nur steht...


Grundsätzlich sollte das schon funktionieren, aber richtig gut ist das nicht. Damit produzierst Du IMO Standschäden, und die möchte kein Mensch. Von 04-10 angemeldet lassen und zwischendurch immer mal wieder am WE eine Tour fahren, ist weitaus besser für das Moped und auch für dich.

289

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:15

… auch für die Versicherungsprozente.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 716

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

290

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:20

Gerade die kleinen Motorräder kosten beinahe nichts und können auch mal bei schlechtem Wetter gefahren werden, wenn die SV lieber trocken steht.

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 380

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

291

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:39

Für Island würde ich eine Transalp empfehlen, da gibt's sehr viel auf Schotter zu entdecken. Passknacker hat die Insel ganz gut dokumentiert.

Martin1990

Mo24-Kultanhänger

  • »Martin1990« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 706

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

292

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:50

Welch Ironie :D

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 380

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

293

Montag, 4. Juni 2018, 07:56

Ja, irgendwie schon. Cafe Racer und Reise schließt sich eigentlich schon aus, wenn man noch Schotter dazu nimmt wird es ganz absurd.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 895

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

294

Montag, 4. Juni 2018, 08:09

Da würde ich die Transalp sogar behalten und sie hin und wieder mal bewegen. Ist denke ich aus der aktuellen Situation am günstigsten. :)

Lass sie angemeldet, so teuer ist sie auch wieder nicht. ;)

Gruß,
Thomas

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 948

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

295

Montag, 4. Juni 2018, 08:11

Normalerweise sagt man, die Ringstraße (Küstenstraße) Islands ist befestigt - alles weitere (Landesinnere) ist unbefestigt (Schotter).

Deswegen darf man mit "normalen" Mietwagen in Island nur auf der Ringstraße fahren. Will man ins Landesinnere muss man die teureren Offroad-Fahrzeuge mieten.


Also eigentlich ist die Transalp das passende Fahrzeug, wenn Du die Insel erobern willst ;)
*Lille*

Martin1990

Mo24-Kultanhänger

  • »Martin1990« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 706

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

296

Montag, 4. Juni 2018, 08:42

Die Transalp ist ja schon verkauft :P
Ich dachte da eher an ein leichteres Endurofahrgeug. Crf250rally oder die versys 300 weil ich mehr offroad Möglichkeiten haben will.

Ist ohnehin Zukunftsmusik :)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 948

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

297

Montag, 4. Juni 2018, 09:24

Die Transalp ist ja schon verkauft :P

Oh - habe ich gar nicht mitbekommen. ;(

Dann lösch sie doch mal aus Deinem Profil raus. ;)
*Lille*

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 895

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

298

Montag, 4. Juni 2018, 09:51

Oh, tatsache. :D

Naja, reisen kann man auch sicher mit der x :P

Gruß,
Thomas

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 948

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

299

Montag, 4. Juni 2018, 10:03

Reisen kann man mit allem. 50ger Mofa, Fahrrad, Tretroller, Einkaufswagen...
*Lille*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lille« (4. Juni 2018, 10:05)


Martin1990

Mo24-Kultanhänger

  • »Martin1990« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 706

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

300

Montag, 4. Juni 2018, 10:59

Spanien, Frankreich, Portugal und Skandinavien werde ich damit auch in Angriff nehmen :P
Und nebenher halt ein Zweitmopped im 250ccm Bereich für Offroadlastigen Urlaub (Island, Ostdeutschland etc.)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung