Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Reiseplanung] Österreich Mautplanung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mario_b

Mo24-Bewohner

  • »mario_b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. September 2018, 07:14

Kalimera,

mal kurz melden, wir sind ja noch im Urlaub unterwegs. Und nein wir sind nicht in Kärnten, wir sind auf dem Balkan unterwegs, gerade in Griechenland vor der Mazedonischen Grenze.

Der ganze Prozess ist einfach - auf der Webpage richtung shop gehen, Account erstellen,Produkt kaufen -> Fertig.

Die 18 Tage gelten NUR für die Vignette, Streckenmaut kann man spontaner dazu kaufen. Habe ich auch so gemacht, die Vignette hatte ich früh gekauft und die Streckenmaut später. Die Streckenmaut ist 1 Jahr ab kauf gültig ... Bei der Vignette stören mich die 18 Tage gar nicht, normal ist mir so früh auch bekannt das ich nach Österreich fahre. Wenn was schief geht kann ich die Vignette ja verschieben ... auch das ist kein Problem. Genau das ging mit der blöden Klebevignette nämlich nicht, daher war eine letztes Jahr vor den Hintern.

Das mit den 18 Tagen muss irgendein Österreichisches Gesetz sein was bei den Vignetten zieht.

Und ja es soll auch mit Moppeds funktionieren, die Filmen das Kennzeichen hinten und Vorne. Hab ich aber wie gesagt mit Mopped noch nicht ausprobiert.

Direkt auf der Fahrt kaufen ist keine Option mehr für mich, die Plätze wo es die gibt an der Bahn stehen die Leute immer fürchterlich an. Irschenberg gibt es nichtmal Trailer Parkplätze. Diesesmal wollten wir vor München kurz raus (Gurte nachspannen) da gab es auch schon Vignetten aber die Trailerparkplätze waren von PKWs zu gestellt während gegenüber jede menge PKW Plätze waren. Sorry ich bin davon nur angenervt ... hab mich in dem Fall auch einfach neben die Autos gestellt, mir scheiss egal wenn der nicht mehr raus kommt.

Wie gesagt, man muss es ja nicht nutzen - ich find es klasse. Es ist bequemer, flexibler und du hast den Klebemist nicht.

Gruß Mario
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 6. September 2018, 07:22

Die 18 Tage gelten NUR für die Vignette, Streckenmaut kann man spontaner dazu kaufen. Habe ich auch so gemacht, die Vignette hatte ich früh gekauft und die Streckenmaut später. Die Streckenmaut ist 1 Jahr ab kauf gültig ... Bei der Vignette stören mich die 18 Tage gar nicht, normal ist mir so früh auch bekannt das ich nach Österreich fahre. Wenn was schief geht kann ich die Vignette ja verschieben ... auch das ist kein Problem. Genau das ging mit der blöden Klebevignette nämlich nicht, daher war eine letztes Jahr vor den Hintern.

Kalimera Mario.

danke für die Info - wenn es nur die generelle Maut betrifft, ist das ok. das lässt sich regeln.

Muss mal schauen, ob ich die ggf hier auch bekomme. Schweizer Vignetten kann ich hier auch an der Tanke kaufen.
*Lille*

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 325

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 6. September 2018, 07:46

Wir hatten dieses Jahr unsere Vignette an der letzten Fernpass Tanke vor der Autobahn gekauft. Tremor hat das Auto betankt und ich hab derweil Vignetten gekauft.

Kann ich die Videomaut also auch noch 2 Tage vorher kaufen und dann funktioniert das alles mit dem Mopped? Oder brauch ich trotzdem eine Vignette?

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. September 2018, 07:58

Vignette brauchst Du für das ganze AB-Netz in AT. Und das war das mit den 18 Tagen Vorlaufzeit (oder Vignette bei der Anreise an der Tanke holen).

Das andere war das kurzfristige mit der Videomaut, da kommt auf die Vignette noch obendrauf. Zum Beispiel Arlbergtunnel, Brenner-Autobahn.

Alternativ fährt man bei den Streckenmaut (Arlbergtunnel, Brenner-Autobahn, ...) ans Kassenhäuschen und zahlt direkt vor Ort bar oder mit Karte, darf durch die Schranke und weiterfahren.
Je nachdem, wenn z.B. Urlaubszeit ist, kann es sich an den Kassenhäuschen halt entsprechend stauen.
*Lille*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lille« (6. September 2018, 08:01)


Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 325

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 6. September 2018, 08:59

ok habe ich jetzt auch gescheckt. Ich hatte grade und Videomaut gleichgesetzt und nicht beachtet dass des zwei verschiedene Sachen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manuel« (6. September 2018, 09:01)


Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 6. September 2018, 09:16

Die Österreicher zocken doppelt ab ;) Bei den Schweizern sind die Tunnel (Gotthard, Bernadino) inklusive. :rolleyes:
*Lille*

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 545

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. September 2018, 14:29

Vignette brauchst Du für das ganze AB-Netz in AT

Und teilweise auch für Schnellstraßen. Also Obacht beim auffahren.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 32 473

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Bayern

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 14. Dezember 2019, 10:00

Gehört nicht wirklich komplett hier rein, aber immerhin halbwegs:

Österreich macht ab morgen 5 Teilstrecken Mautfrei. Meistens grenznah oder stadtnah:

https://www.adac.de/verkehr/oesterreich-…ecken-mautfrei/

Die Maßnahme ist lange überfällig, wurde dieses Jahr erstmal diskutiert (zumindest in meiner Wahrnehmung) und dann ruckzuck umgesetzt. Das ist der Vorteil, wenn man einen staatlichen Betreiber hat. Ich will gar nicht wissen, wie viele Jahre sich so eine Diskussion bei uns gezogen hätte.

Das ist auch die Besitzer von Motorradnavis interessant, denn bei solchen Änderungen würde sich ein Kartenupdate wirklich lohnen. Bin gespannt wie lange es dauert, bis es bei allen Anbietern angekommen ist. Bis dahin muss man halt dran denken und sich einen Wegpunkt genau in die Autobahnauffahrt legen.

CHR_

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 043

Registriert: 30. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW G650GS Sertao, Yamaha WR250R

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 14. Dezember 2019, 12:13

Besonders dürften sich die Anwohner in Bregenz freuen (die Tankstellenbetreiber dort weniger).
Für das Stückchen Österreich, das man queren muß um in die Schweiz zu kommen hab ich mir in der Vergangenheit keine Vignette gegönnt - das lohnte einfach nicht.

mario_b

Mo24-Bewohner

  • »mario_b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 14. Dezember 2019, 13:03

Wo der Thread noch mal hoch geholt ist fällt mir ein, es gibt auch einen Trick um die 18 Tage vorlauf bei der Digital Maut zu umgehen -> Account nicht als Privatperson sondern als Geschäftsperson anlegen, dann entfällt nämlich das Rückgaberecht und man kann sofort für den aktuellen Tag Vignetten Digital kaufen !
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 14. Dezember 2019, 16:28

Besonders dürften sich die Anwohner in Bregenz freuen (die Tankstellenbetreiber dort weniger).

Acht jetzt? 8o Der Pfändertunnel wird mautfrei? Geil!

Das war für mich immer schon Grund genug, eine Vignette zu holen!
*Lille*

schredder66

Mo24-Fan

Beiträge: 268

Registriert: 6. Oktober 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBF 1000 (SC58), Suzuki GSX 600 F (AJ)

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 09:02

Acht jetzt? 8o Der Pfändertunnel wird mautfrei? Geil!

Das war für mich immer schon Grund genug, eine Vignette zu holen!



Was nützt mir ein mautfreier Pfändertunnel, wenn er nicht staufrei ist?

Drumherum gibt´s doch nette Alternativen - ganz ohne Stau und städtischem Verkehr.
Grüsse aus dem Westzipfel

Harry aka schredder66

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 11:03

Ich bin noch nie am/im Pfändertunnel im Stau gestanden. 8|

Durch Brezenz durch geht gar nicht! - Und unten am Bodensee entlang (Südufer) geht auch nicht - laaaahmarschig. ;)

Oben übern Pfänder ist nett - aber wenn man eigentlich ans Ziel will (z.B. Richtung Fähre) ist das halt ein unnötiger Zeitfresser.



Wir fahren eben meist quer durch Oberschwaben (über Ravensburg) auf Bregenz, durch den Pfändertunnel, und dann weiter Richtung Bernadino oder übern Arlberg. Oder alternativ durch den Gotthardtunnel.
*Lille*

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 325

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 11:27

Acht jetzt? 8o Der Pfändertunnel wird mautfrei? Geil!

Das war für mich immer schon Grund genug, eine Vignette zu holen!



Was nützt mir ein mautfreier Pfändertunnel, wenn er nicht staufrei ist?

Drumherum gibt´s doch nette Alternativen - ganz ohne Stau und städtischem Verkehr.


Welche Alternativen wären das denn? Falls ich mal dort bin.

schredder66

Mo24-Fan

Beiträge: 268

Registriert: 6. Oktober 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBF 1000 (SC58), Suzuki GSX 600 F (AJ)

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 20. Dezember 2019, 07:25

Acht jetzt? 8o Der Pfändertunnel wird mautfrei? Geil!

Das war für mich immer schon Grund genug, eine Vignette zu holen!
Was nützt mir ein mautfreier Pfändertunnel, wenn er nicht staufrei ist?

Drumherum gibt´s doch nette Alternativen - ganz ohne Stau und städtischem Verkehr.
Welche Alternativen wären das denn? Falls ich mal dort bin.


Ich schreibe es mal anders: Wenn Du nicht unbedingt durch Bregenz fahren oder nah dran vorbei fahren musst, dann gibt es südlich viele kleine und kurvige Strassen. Die Frage ist dann, von wo Du kommst und wo Du hinwillst. Denn südlich bedeutet leider auch, dass Du nach oder in den Dunstkreis von Dornbirn gerätst. Auch nicht gerade schön zu fahren.
Grüsse aus dem Westzipfel

Harry aka schredder66

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 20. Dezember 2019, 07:34

Ich kenne jetzt als Alternative nur die Strecken östlich von Bregenz, also schon Richtung Bregenzer Wald.

Oder eben, wenn CH-Vignette vorhanden ist, über St.Magareten und dann südlich vom Bodensee entlang. Alternativ, ohne AB, ist querfeldein, über St-Gallen auf Kreuzlingen auch schön zu fahren (da hat es divere Passknackerpunkte, die man zu einer schönen Tour zusammenbauen kann)


Ach übrigens - auf dem Pfänder ist auch ein PK-Punkt. Über den müsste man eigentlich auch zum Südportal des Pfändertunnels (so grob) kommen. Ist ne nette Strecke, da oben rum.
Aber kommt halt immer drauf an, was man vor hat. Will man schöne Strecken genießen - oder hat man ein Tagesziel, das es (schnell) zu erreichen gilt und will sich eigentlich nicht verbummeln.
*Lille*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lille« (20. Dezember 2019, 07:37)


Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 325

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 20. Dezember 2019, 08:59

Acht jetzt? 8o Der Pfändertunnel wird mautfrei? Geil!

Das war für mich immer schon Grund genug, eine Vignette zu holen!
Was nützt mir ein mautfreier Pfändertunnel, wenn er nicht staufrei ist?

Drumherum gibt´s doch nette Alternativen - ganz ohne Stau und städtischem Verkehr.
Welche Alternativen wären das denn? Falls ich mal dort bin.


Ich schreibe es mal anders: Wenn Du nicht unbedingt durch Bregenz fahren oder nah dran vorbei fahren musst, dann gibt es südlich viele kleine und kurvige Strassen. Die Frage ist dann, von wo Du kommst und wo Du hinwillst. Denn südlich bedeutet leider auch, dass Du nach oder in den Dunstkreis von Dornbirn gerätst. Auch nicht gerade schön zu fahren.


Aus dem Norden (Stuttgart oder so) nach Landeck... zum Beispiel. Da ist halt so Wasser zwischendrin.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 32 473

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Bayern

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 20. Dezember 2019, 09:29

Da gibt's zwar auch 'ne Fähre, wo man sogar schwarz fahren kann, aber man hat halt trotzdem die Zivilisation drumrum im Weg.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 908

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 20. Dezember 2019, 09:37

Aus dem Norden (Stuttgart oder so) nach Landeck... zum Beispiel. Da ist halt so Wasser zwischendrin.

Das geht doch gut:

https://goo.gl/maps/q5NGRuZKvRAFfN8eA

Das geht dann vom Arlsbergpass weiter über den Flexenpass. Fahren wir gerne.

Wie gesagt: Je nach Zeitrahmen :)


Wir sind übrigens noch rabiater, und meiden den Bodensee weitläufig, und fahren stattdessen über Oberschwaben (Ravensburg usw.)

https://goo.gl/maps/W4MFvEdoV7brF8xM9
*Lille*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lille« (20. Dezember 2019, 09:39)


Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 325

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 20. Dezember 2019, 10:10

ich hätte das gerne von Schredder gewusst, da er ja geschrieben hat dass es Alternativen gibt.

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung