Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 495

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad, Kawasaki Versys 650 - LE650A

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 6. August 2018, 07:48

Hi Henry, ich bin bisher mit ganz simplen gebrauchten Satteltaschen und der Packrolle unterwegs gewesen. Bis auf einen selbst gedengelten Abstandshalter zum Auspuff ist da auch nichts dauerhaft am Motorrad. Dass die Tasche durchscheuert halte ich für unwahrscheinlich, eher reißt der Halteriemen ab. Mein neuster Versuch ist die Rogal Packtasche von 21 Brothers. Bisher bin ich damit zufrieden und ich hab keine Kofferträger dran um die Taschen fest zu schnallen. Alternativ gibt's so was auch aus den USA von Giant Loop oder Mosko Moto.

Viel Erfolg bei der Suche

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 383

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 6. August 2018, 07:59

@blues-indi
Ein Pelicase wiegt in der Regel deutlich unter 1 kg, z.B. dieses hier wiegt 600 Gramm. Ansonsten liest sich das wie die Definition der Zielgruppe der neuen leichten Reiseenduros à la Versys-X 300.

nordicbiker

nordicbiker

Beiträge: 1 243

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 6. August 2018, 14:51

Da ich irgendwo weiter oben erwähnt wurde, melde ich mich jetzt halt auch endlich mal zu Wort! Vor lauter Urlaub kommt man ja gar nicht mehr zum Lesen im Forum... ;-)

Ich hab da mal vor einiger Zeit mal ein Video in YouTube gestellt mit nem direktem Vergleich von Softgepäck-Varianten:



Mein Favorit ist eigentlich noch immer Enduristan Monsoon, vor allem wenn man eh nen Gepäckträger am Motorrad hat. Ohne Gepäckträger wirds für Seitentaschen mangels Seitenhalt manchmal schwierig und heissen Auspuff mögen die auch nicht, da wäre dann Mosko Moto R80 angesagt. Die Packsäcke passen übrigens auch wunderbar in die Staufächer eines Kajaks, wie ich am Wochenende beim ersten Bike&Boat-Weekend ausprobiert habe - sehr praktisch wenn man nichts umpacken muss, aber für die meisten unter uns wohl eher nicht relavant :-)

Wegen Diebstahlschutz: Wertsachen würde ich sowieso nie länger am Motorrad lassen. Ganz klar: Alu- oder Plastikkoffer versprechen mehr Schutz als Softtaschen, sind aber in der Regel auch mit einem grösseren Schraubenzieher aufzubrechen. Deshalb ist immer ab besten nen kleinen Rucksack dabei zu haben, in dem man alles teure bei Stadtbesichtigungen mitnehmen kann. Ich würde aber noch nicht mal mein Zelt auf dem Motorrad lassen, wenn ich es in einer Grosstadt parken müsste.

Was mich vor allem von Koffern abhält ist das hohe Gewicht von Koffer und Träger. Mit dem R80 System bin ich vollgepackt teilweise leichter unterwegs als mit leerem Gepäcksystem bestehend aus Trägern und Alu/Kunststoffkoffer. Wenn ich mich zum Beispiel an die KTM Plastikdinger erinnere, die ich damals an der 990 hatte... Ne, nie mehr Wieder!
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

blues-indianer

Mo24-Hobbyist

  • »blues-indianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registriert: 13. September 2016

Wohnort: Hessen

Motorrad: 1150 GS Adv.

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 7. August 2018, 16:48

Hi Nordicbiker,
ja, genau, das Video, das du eingestellt hast, habe ich irgendwann auch schon mal gesehen.
Gestern habe ich SW Motech Dakat Satteltaschen neu für 155€ erstanden. Die werden in den Herbstferien Richtung Elsaß/Vogesen ausprobiert. Da ich - sieht sch... aus, ich weiß- den Kofferträger wegen zwei schier unmenschlich alleine zu befestigender Schrauben (fehlende Passgenauigkeit) immer dranlasse, kann ich die Satteltaschen einfach drüberschmeißen und an Gurten festziehen, fertig.

@ Standard: Ja, Mosko Moto ist schon klasse, aber durch die Einfuhrgebühren (Preis + 22,5%) sündhaft teuer! ;(
@ blahwas: Ich wollte jetzt nicht wegen des Gepäckthemas die Maschine wechseln.

Ich kann mir vorstellen, dass so eine Überlegung kommt, wenn ich eine Trittleiter und zwei Helfer brauche, um rauf und runter zu kommen... da brauche ich dann ein gutes Netzwerk von Mo24!!!!! Abfahrt- und Ankunftzeiten zum Rauf- und Runterheben werden dann bekanntgegeben :grin: :thumbup:
Ernsthaft: Ich fahre so und dort, dass es passt, wie meine GS konfiguriert ist. In den Pyrenäen habe ich schon Lehrgeld bezahlt, als ich einfach irgendwelchen Campingplatz-Ausschilderungen gefolgt bin, die in der Hinterpampa lagenund dann geschlossen hatten - seit Jahren (auf Karten waren die noch angegeben), zT sogar noch online, aber da war dann nix mehr. Das interessiert da auch keinen, falsche Schilder wieder wegzumachen...
Grüße von
Henry
------------
Ein Leben ohne Freu(n)de ist wie eine Reise ohne Gasthaus.

blues-indianer

Mo24-Hobbyist

  • »blues-indianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registriert: 13. September 2016

Wohnort: Hessen

Motorrad: 1150 GS Adv.

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 18. August 2018, 11:08

...it's done!

So liebe Gemeinde,
ich habe mir zum Gerauchtpreis neue SW Motech Dakar-Satteltaschen zugelegt. Für 150€ plus Versand nagelneu.
Nach einer unbeschreiblichen DHL-Odyssee (die sind vom Service inzw. richtig schlecht geworden!!!) habe ich die Taschen angepasst und ich glaube sogar, dass durch die nach oben variablen Rollverschlüsse mehr reinpasst als in die Gobikoffer (die durch den sehr dicken Deckel richtig Platz wegnehmen; dafür kann man die wahrscheinlich schadlos den Nanga Parbat runterschmeißen).Getested habe ich sie natürlich noch nicht, vielleicht besteht in den Herbstferien Gelegenheit dazu.Ich danke euch allen herzlich für eure Ideen und Hinweise :thumbsup: , und, ja, so ein Peli-Case werde ich mir dann auch anschaffen, um das empfindliche Atemgerät zu schützen. Aber alleine der Gewichtsunterschied zw. Koffern und Taschen betragen 7,7kg. Das ist schon was! :1:

Schönes WE an alle,
Grüße von
Henry
--------------
Ein Leben ohne Freu(n)de ist wie eine Reise ohne Gasthaus.

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 679

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 18. August 2018, 14:40

Wo hast du den Preis bekommen? Die könnten auch für mich in Frage kommen. Hast du die universellen für bestehende Träger oder welche mit modellspezifischen Abstandshalter?

Gerne auch per PN!
VG
Michael

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 047

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 18. August 2018, 20:46

Na dann viel Spaß mit den neuen Sachen. Aber: DHL ist hier gut, ich hatte neulich eine Odysee mit DPD, ich kann dir sagen.

blues-indianer

Mo24-Hobbyist

  • »blues-indianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registriert: 13. September 2016

Wohnort: Hessen

Motorrad: 1150 GS Adv.

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 21. August 2018, 21:47

Wo hast du den Preis bekommen? Die könnten auch für mich in Frage kommen. Hast du die universellen für bestehende Träger oder welche mit modellspezifischen Abstandshalter?

Gerne auch per PN!

Hi, Michael

Ich habe sie aus ebay-Kleinanzeigen, also privat. Ich hatte
Glück, die sind selten. Aber einfach mal 1 x Woche schauen. Die
Enduristan Monsoon 3 sind auch klasse! Ich habe fast immer alles
gefunden, was ich suche, wenn man Zeit hat.

Ich
habe Träger von Hepco-Becker für die Gobi-Koffer. Für Fahrten in
"schwierige Regionen" mache ich dann halt die abschließbaren Koffer
dran, aber die sind mit einem Schraubenzieher in 10 Sekunden
aufgebrochen und mitgenommen... die nehmen heute in 45 Sek. ein
komplettes Motorrad mit, also ist das alles relativ.
Ich
würde im Falle eines Falles lieber mein Gepäck verlieren als von einer
Baby-Gang in Neapel ein Messer im Bauch zu haben, also ist mir die
Sicherheit relativ wurscht... in Norwegen kannst man seinen Bock drei
Wochen stehen lassen und geht keiner dran...Gruß Henry
Ein Leben ohne Freu(n)de ist wie eine Reise ohne Gasthaus.

blues-indianer

Mo24-Hobbyist

  • »blues-indianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registriert: 13. September 2016

Wohnort: Hessen

Motorrad: 1150 GS Adv.

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 21. August 2018, 21:52

SW Motech Dakar

Na dann viel Spaß mit den neuen Sachen. Aber: DHL ist hier gut, ich hatte neulich eine Odysee mit DPD, ich kann dir sagen.

Danke! Ich kann ja mal testweise durch eine Waschstraße fahren :thumbsup: :sostupid:
Gruß Henry



PS: Heute ist (im Startpaketzentrum Obertshausen) das 3. Paket in 4 Wochen verschwunden!!!!!
Ich habe keine phönizischen Hyroglyphen verwendet...
Ein Leben ohne Freu(n)de ist wie eine Reise ohne Gasthaus.

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 701

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 22. August 2018, 07:29

Ich denke beim Thema Diebstahlschutz ist die Wahrnehmung einfach eine andere. Natürlich klauen die in kurzer Zeit das ganze Mopped, mit der Logik brauch ich auch gar nichts sichern, lass den Helm am Lenker baumeln usw. Ich hab auch für meine Navis die Abschließbaren Halter von Touratech. Natürlich bekommst Du mit Werkzeug in sagen wir kurzer Zeit das ganze auch irgendwie ab, aber das Thema ist doch, eher "Ach da schau her, a Navi zum Mitnehmen, klick zack weg" ... ist ja einigen schon beim Tanken passiert, rein bezahlen, raus Navi weg (klar kann man jedesmal alles abräumen/mitnehmen). Je schwerer man es den Dieben macht, desto eher nehmen Sie halt das Nachbarmopped wo sie nicht erst mit Werkzeug rumeiern müssen. Genauso ist es halt ein Unterschied ob der Dieb mal gemütlich in die Tasche schauen kann oder doch erst einen Koffer aufbrechen muss.

Wenn ich irgendwo eine Besichtigung mache ist es wahrscheinlich das noch eine Kamera oder die die Drohne in irgendeinem meiner Koffer ist - wer mir vorher gefolgt ist und es darauf abgesehen hat, wird dann halt aufbrechen und klauen wie beim Auto auch. Aber ansonsten hab ich den Effekt wie im Kofferraum beim Auto, er weiß nicht ob es sich lohnt oder nicht, also nimmt er lieber was anderes wo er das einfacher feststellen kann.

Über Nacht hab ich auch keine Wertsachen mehr in den Alukisten ... da hätten die Diebe einfach zu viel Zeit um sich mit dem Thema zu beschäftigen. Aber beim Kaffeestop schlepp ich nicht alles mit durch die Gegend.

Vom Aufwand her ist es auch noch mal ein Unterschied ob die Koffer aus Kunststoff oder Alu sind.

Ein Effektiver Diebstahlschutz für den der es wirklich mitnehmen will ist das alles nichts, aber bei Moppeds denke ich sind die meisten der Diebstähle halt Gelegenheitsdiebstähle ... also geb ich ihnen einfach nicht die Gelegenheit.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 383

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 23. August 2018, 08:13

Ich bin seit 8 Tagen mit Packrolle unterwegs und begeistert. Nur eines habe ich gelernt:



Den Laptop sollte man nicht ganz nach unten packen, wenn die Rolle nicht auf einer ebenen Fläche festgezurrt wird.

Aber, ist ja ein Thinkpad, der läuft natürlich noch! Und da der Deckel aus Metall (Titan?) ist, konnte man ihn auch wieder zurück biegen. Der Laptop kommt jetzt senkrecht an die Rückseite der Rolle. Der Akku kommt natürlich raus, denn der steht hinten über.

CHR_

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 839

Registriert: 30. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW G650GS Sertao, Yamaha WR250R

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 23. August 2018, 08:34

...und wer sich kein ThinkPad leistet, muß sich halt sowas basteln:


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 047

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 23. August 2018, 08:44

Sehr schön. Machst du sowas aufgrund fehlender Standbohrmaschine auch als Auftrag?

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 142

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Zwei- und Dreirädriges

  • Private Nachricht senden

54

Donnerstag, 23. August 2018, 19:45

Sehr schön. Machst du sowas aufgrund fehlender Standbohrmaschine auch als Auftrag?


Brauchst du dafür nicht, ne simple Bohrmaschine reicht. Zwei Aluplatten, Distanzhülsen, Schrauben, Kantenschutz - all das bekommste im gut sortierten Baumarkt für wenig Geld. ;)
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

blues-indianer

Mo24-Hobbyist

  • »blues-indianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registriert: 13. September 2016

Wohnort: Hessen

Motorrad: 1150 GS Adv.

  • Private Nachricht senden

55

Donnerstag, 23. August 2018, 20:03

...und wer sich kein ThinkPad leistet, muß sich halt sowas basteln:


Booaaah, wie geil! :thumbsup:

Das weckt meinen Basteltrieb!! :1:
Ich werde mir sofort ein thinkpad zulegen,:nikolaus:
um so ein Ding zu brauchen!!! :D

Würde mutmaßen, dass man damit auch belegte Toasts transportieren kann,
und wenn man die Platten heiß macht, auch eine Tiefkühlpizza damit braten kann! Sehr geil, Kompliment!!! :musik:
Ein Leben ohne Freu(n)de ist wie eine Reise ohne Gasthaus.

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 679

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 23. August 2018, 20:08

Ich werde mir sofort ein thinkpad zulegen,
um so ein Ding zu brauchen!!!


Für ein Thinkpad brauchst du sowas nicht. Das kannst du in einer normalen weichen Tasche transportieren und bei 100 Km/h vom Moped schmeißen und das läuft immer noch.

Ich habe das zweimal erfolgreich getestet.

Beim dritten Versuch musste ich das Display tauschen
VG
Michael

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 047

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 23. August 2018, 21:01

Ich hätte ein Thinkpad X61S im Angebot...

blues-indianer

Mo24-Hobbyist

  • »blues-indianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registriert: 13. September 2016

Wohnort: Hessen

Motorrad: 1150 GS Adv.

  • Private Nachricht senden

58

Freitag, 24. August 2018, 16:23

Ich werde mir sofort ein thinkpad zulegen,
um so ein Ding zu brauchen!!!


Für ein Thinkpad brauchst du sowas nicht. Das kannst du in einer normalen weichen Tasche transportieren und bei 100 Km/h vom Moped schmeißen und das läuft immer noch.

Ich habe das zweimal erfolgreich getestet.

Beim dritten Versuch musste ich das Display tauschen
... das weiß ich doch, ich hätte auch Schulheft, Käsebrot oder Badetuch schreiben können. Ich finde das Schutzding einfach so geil!!! :1:
Ein Leben ohne Freu(n)de ist wie eine Reise ohne Gasthaus.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung