Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GuidoNC750x

Mo24-Probefahrer

  • »GuidoNC750x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 21. Februar 2018

Motorrad: Honda NC 750 X DCT

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2018, 05:11

Reiseplanung April / Mai 2019 Spanien Almeria

Hallo zusammen,

ich würde gerne im April oder Mai 2019 in Almeria einige Tage durch die Sierra Nevada fahren und dann durch Spanien und Frankreich durch die französichen Alpen zurück.
Mir schwebt da vor, dass ich mein Motorrad mit einer Spedition nach Almeria transportieren lasse.
Ich dann mit dem Flugzeug von Köln/Düsseldorf nach Almeria fliegen und dann da mein Motorrad übernehmen.

Alternativ fahren wir mit dem Motorrad bis Genua. Von da aus dann mit der Fähre von Genua bis nach Tanger / Marokko.
Von Tanger dann rüber nach Gibralta und dann bis Almeria. Dort einige Tage durch die Sierra Nevada / Almeria und dann zurück über die Französichen Alpen.
(Zu der Fähre ab Genua habe ich ein wenig Erfahrung durch meine Fahrt 2018 von Genua nach Palermo)

Ich habe in 2018 einen ähnlichen Trip von Genua nach Palermo unternommen und bin dann 3 Tage über Sizilien und dann jeden Tag ca 300 Km durch Italien zurück nach Deutschland gefahren. Da bin ich komplett alleine gefahren.

Jetzt nach Marokko/Spanien würde ich das aber gerne in einer kleinen Gruppe von 2 bis ca. 4 Motorrädern machen.
Wenn es 5 oder 6 Motorradfahrer wären, wäre auch nicht schlimm.

Wer hätte Lust mit zu fahren.


Details müssten natürlich noch geplant werden.

Was noch wichtig ist.
Ich zelte nicht. Ich suche mir Hotels, wo die Übernachtung zwischen 30,- und 60, € / Nacht kostet.
In Italien habe ich über 14 Tage alle Hotels im Voraus gebucht.
Ich würde das bei dieser Tour nur bedingt machen. Von Almeria aus, würde ich gerne auf der Rückreise nach Deutschland etwas flexibler sein.
Also fest die Fähre buchen von Genuar bis nach Tanger. (Das sind 2 Nächte)
Dann die Überfahrt planen nach Gibralta. In Gibralta oder Umgebung ein Hotel buchen.
Dann für ca 3 - 4 Tage ein festes Hotel in Almieria buchen. Ab hier sollte es dann jeden Tag ca 300 Km zurück nach Deutschladn gehen
Dann jeweils gegen 16:00 Uhr über die entsprechenden Plattformen ein Hotel suchen und für eine Nacht buchen.

Mal schön an der Küste entlang. Mal schön durch die Berge, die Kurven genießen.

Meldet Euch, wenn Ihr Interesse habt und mitfahren wollt.
Solltest Ihr andere Ideen, oder Anregungen haben, wie wir fahren sollte, auch kein Problem.
Ich bin für fast alles offen, außer Zelten.

Ich fuhr bis zum 11.09.2018 eine Honda NC mit DCT. Leider wurde mir bei einem schweren Unfall die Vorfahrt genommen.
Spätestens im Frühjahr 2019 bekomme ich wieder eine neue Honda NC 750 X mit DCT.
Damit Ihr wisst, was ich so fahre, ca 10.000 Km / Jahr

Ich freue mich über Eure Rückmeldungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GuidoNC750x« (30. September 2018, 05:18)


mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 707

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. September 2018, 10:19

Hallo,

ich hab zwar kein Interesse aber einen Hinweis. Wenn das Ziel Almeria/Andalusien ist würde ich nicht mit der Fähre von Genua bis Tanger fahren, das ist etwas aufwändig, zum einen Fährst du 48 Stunden mit der Fähre, verlierst also 2 Tage zzgl. Einreise Marokko (Darauf achten das Marokko auch auf der Grünen Versicherungskarte ist, ist bei einigen gestrichen), Ausreise Marokko und Fähre wieder rüber aufs Festland. Die selbe Fährverbindung macht auf der Strecke auch Stop in Barcelona. Das hatte ich nach Andalusien genutzt, Genua -> Barcelona , die Fährzeiten waren besser und nach Andalusien ist es dann nicht so weit. Insgesamt meines Erachtens die deutlich schnellere Verbindung nach Andalusien. Und da ich ebenfalls schon Genua - Palermo gefahren bin und die Fähre schon nicht prall war kann ich Dir sagen die Marokko Strecke ist noch schlimmer. Ist halt beides GNV und die ist so ziemlich wohl die älteste mit den herruntergewirtschaftesten Kähnen meine Erfahrung nach. Wirklich alle (und ich fahre viel Fähre) waren besser ;-) Würde Genua -> Barcelona aber trotzallem wieder nutzen, da ich da keine andere Vernünftige Alternative sehe.

Alternativ, Bike-on-Board.de bringt Dir die Moppeds nach Barcelona, also Hinterherfliegen und dort die Moppeds übernehmen. Es gibt auch ein paar Möglichkeiten zum Transport nach Malaga - aber da muss das Zeitfenster passen, meist sind das Transporte die für Reiseveranstalter fahren, aber wenn die noch Platz haben nehmen die auch andere Moppeds mit.

Für mich wäre das Zeitfenster zu klein - das (Genauso wie Sizilien und dann über den Stiefel zurück) müsste sowas drei Wochen sein. Aber das mag jeder machen wie er will.

Gruß Mario
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung