Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 818

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 4. Juli 2016, 16:07

Kissen brauchts nicht, man kann auch spartanisch auf einem zusammen gerollten Pulli schlafen.


Na ob man kann ist ja eben die Frage. ;)

Bei mir macht das Kissen schon viel aus, wie gut oder schlecht ich nachts schlafe. :S
*Lille*

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 466

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: GPZ 500 A, DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad, Kawasaki Versys 650 - LE650A

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 4. Juli 2016, 16:27

Da hat die SynMat bei mir viel mehr gebracht, quasi direkt au dem Boden zu schlafen reicht fürs Biwak in der Bundeswehr, fürn Urlaub eher nicht.

Es gibt doch auch aufblasbare Kissen, die würden das Platzproblem doch lösen.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 4. Juli 2016, 16:42

Grade die Synmat bietet mit ihrem Packsack eine perfekte Möglichkeit ein Kissen daraus zu machen. Finde das Material nicht unangenehm und gestopft mit einem Pullover oder 2 T-Shirts ein perfektes Kissen. Zumindest für mich.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 4. Juli 2016, 17:12

Grade die Synmat bietet mit ihrem Packsack eine perfekte Möglichkeit ein Kissen daraus zu machen. Finde das Material nicht unangenehm und gestopft mit einem Pullover oder 2 T-Shirts ein perfektes Kissen. Zumindest für mich.


Ditto. Eine richtige Matte ist viel mehr Wert.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 818

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 4. Juli 2016, 20:32

Synmat hab ich ja - ist auch wirklich gut. Das passt.

Das müsste das Kissen sein, das ich habe. Wirklich superkleines Packmaß, und die Oberflache ist auch ok. Man darf's nicht zu fest aufblasen.

http://lauche-maas.de/hersteller/00074/20/Cocoon.html

Aber: es ist halt kein Nackenstützkissen :S
*Lille*

Manuel_98

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 1

Registriert: 3. Januar 2018

Motorrad: Suzuki GSF 1200 Bandit ABS

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 3. Januar 2018, 20:52

Ich habe bisher nur eine große Camping-Tour gemacht, doch nur mit dem Motorrad, würde ich mir das glaube ich auch nicht zutrauen. Mir kam dann die Idee, dass man als Wohncamper alles notwendige dabei hat und deshalb hatte ich mir für wenig Geld hier einen []Wohnwagen gemietet[/url], mit welchem ich meine kleine Europatour durchgeführt habe. Ich kann Melanie nur zustimmen, dass die meisten Camper wirklich hilfsbereit sind. Mein Fehler damals war, dass ich mich nicht oder nur sehr wenig über Camping-Plätze informiert hatte und immer lange suchen musste, um einen gescheiten Platz für den Womo zu finden. Wiederholungsbedarf ist auf jeden Fall vorhanden :thumbup:

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 901

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 4. Januar 2018, 09:09

Manuel, willkommen im Forum.
Werbung kommt hier nicht so gut. Darum habe ich den Link entfernt.
Ich hoffe, Du hast Dich hier nicht nur deswegen angemeldet.

liebe Grüße
Buckbeak

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 230

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:23

Klappbarer Campingstuhl, Packmaß 35cm x 10 x 10cm bei 900 g Gewicht - Meinungen dazu? Gibt's auch bei Louis zum vierfachen Preis :O

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 163

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:30

Klappbarer Campingstuhl, Packmaß 35cm x 10 x 10cm bei 900 g Gewicht - Meinungen dazu? Gibt's auch bei Louis zum vierfachen Preis :O


Mehr als einen Urlaub hält der nicht aus, denke ich. Und Du solltest Dich unter Kontrolle haben beim Draufsetzen :grin:
:moped: always on the bright side of life

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 826

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:12

Die "Originalen" (keine Ahnung, von welcher Firma) kosten ca. 120 Euro und schauen tatsächlich wirklich gut aus. Wie sich das mit den billigeren Nachbauten verhält - keine Ahnung.

Gruß,
Thomas

Hueni

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 549

Registriert: 31. Dezember 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, EZ 06/17 und Suzuki GSR750, EZ 03/15

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:23

Ich habe den originalen Helinox Chair One. Der ist richtig gut.

Bei dem 11,-Euro Amazon Stuhl ist das Gestänge aus Aluminium, der Stoff sollte kein Kostentreiber sein, so dass ich davon ausgehe, der hält einige Zeit.

Für den Preis kann man zum einen nicht viel falsch machen, zum anderen finde ich den Helinox Chair One schon ziemlich teuer....

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 818

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 11. Februar 2018, 18:58

Klappbarer Campingstuhl, Packmaß 35cm x 10 x 10cm bei 900 g Gewicht - Meinungen dazu? Gibt's auch bei Louis zum vierfachen Preis :O

Die Stuhlform ist DER KLassiker auf jedem Reisemotorradtreffen! :grin: Beliebt und bewährt.

Für blahwas nicht so relevant, aber: Es gibt unterschiedliche zulässige Maximalgewichte. Auch vom Original (Helinox) gibt es welche mit max. 120kg

Ich hab einen der baugleich ist mit dem von Outad

Kleines Packmaß, leicht, stabiler als er aussieht - und bequem.
*Lille*

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 163

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:15

Sorry, aber 11 Euro. Das kann nur Schrott sein.
:moped: always on the bright side of life

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:53

Wie kommst du da drauf? Dass der mal 40 € gekostet hat siehst du?
Vielleicht muss der raus weil Lagerräumung, vielleicht wurde zuviel bestellt... weisst du doch nicht.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 163

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:59

Wie kommst du da drauf? Dass der mal 40 € gekostet hat siehst du?
Vielleicht muss der raus weil Lagerräumung, vielleicht wurde zuviel bestellt... weisst du doch nicht.


Hab ich übersehen.
Sieht trotzdem zerbrechlich aus.
Aber ok, wenn er hinüber ist, kann mans ja verschmerzen.
:moped: always on the bright side of life

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 466

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: GPZ 500 A, DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad, Kawasaki Versys 650 - LE650A

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:05

Den gäbs auch noch: https://www.amazon.de/gp/product/B07687T…0?ie=UTF8&psc=1
Hat sogar mal 80€ gekostet

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 230

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:30

Ein paar Rohre, ein kurzes Stück Stoff und dazwischen Gelenke - warum sollte das 100 Euro kosten müssen? Ich finde bei dem 11 Euro-Angebot vor allem die Farbe sehr gewagt :O

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 122

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Zwei- und Dreirädriges

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:43

Farbe sehr gewagt - Ha! Kennt halt meine Miss Piggy nicht :P

Das ist ein original Helinox in schweinchenpink - die FT kennt den, da er schon mehrfach mit ihr im Einsatz war. :cool:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 163

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:49

Ein paar Rohre, ein kurzes Stück Stoff und dazwischen Gelenke - warum sollte das 100 Euro kosten müssen? Ich finde bei dem 11 Euro-Angebot vor allem die Farbe sehr gewagt :O


Ach darum gehts :grin:
Zeig Größe und mach ihn zu Deinem Markenzeichen
Blahwas: der mit dem Stuhl :thumbup:
:moped: always on the bright side of life

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 818

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 11. Februar 2018, 23:53

Auf den Motorradtreffen ist es wirklich ein Problem, wenn alle Stühle gleich aussehen. Da ist es nicht schlecht, mal ne andere Farbe zu wagen. :grin:
*Lille*

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung