Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Reiseplanung] Norwegen 2017

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 196

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

101

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:04

IMO rentiert sich kein KM auf einer der großen E-Straßen in Norwegen. Es gibt auch E-Straßen die man fahren kann. Grundsätzlich ist Trondheim eine Reise wert, mein letzter Besuch in Trondheim ist allerdings schon etwas her. ;) Wenn Du eh schon da oben bist, kannst Du ja den Atlantiksvägen https://de.wikipedia.org/wiki/Atlantikstra%C3%9Fe runter fahren.

EDIT: Von Kristiansund sind es aber keine 700 km bis nach Trondheim.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

102

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:00

Zitat

IMO rentiert sich kein KM auf einer der großen E-Straßen in Norwegen

Auch nicht landschaftlich?

Lillehammer -> Trondheim -> Kristiansund = ~ 700 km
Das wäre jetzt meine geplante Route https://goo.gl/maps/XiMN77xaWZt

Atlantikstraße ist schon eingeplant

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kleiner Chris« (10. Mai 2018, 19:04)


sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 436

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

103

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:09

Also ich bin die E6 ein ganzes stück gefahren, und fand es lohnenswert. :)
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 196

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

104

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:30

Auf der E6 ist enorm viel Verkehr, das ist die zentrale Straße von Nord nach Süd und vice versa. Ich fand es deshalb auch landschaftlich nicht besonders reizvoll. Ich würde bei Oppdal runter auf die 70 und über die 65 nach Trondheim fahren.

@sir lonn
Welchen Teil der E6 bist Du denn gefahren? Über den Polarkreis? Ja, da ist die Strecke schon landschaftlich reizvoll.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

105

Donnerstag, 10. Mai 2018, 20:59

Pi mal Daumen steht die Route nach 7h Arbeit heute.
Am Wochenende noch bissel Feintuning was "Sehenswürdigkeiten" und Campingplätze angeht schon mal bissel vorarbeiten.

Gesendet vom Schmartfon

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 196

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

106

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:21

Lysefjord ist auch dabei? Tolle Strecke übrigens: http://www.norwegenservice.net/die-welt-…g-nach-lysebotn Den Kjerag sollte man dort erwandern: https://de.wikipedia.org/wiki/Kjerag

Falls es zeitlich passt, dann kannst Du auch über die Hardanger Vidda fahren.Wenn es trocken ist und die Sonne scheint eine Reise wert. Trolltunga möchte ich bei der nächsten Norwegen Reise erwandern. https://www.visitnorway.de/reiseziele/fj…olltunga/37178/ Ist auf dem Weg zur Hardanger Vidda, von Stavanger aus.

Deine Tour sieht gut aus, für 4 Wochen kommt sie mir allerdings etwas kurz vor, aber Du wirst Gründe dafür haben. ;)

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

107

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:28

Mit An- und Abreise komme ich auf 26 Tage... 3 Wandertage und je 2 Tage in Oslo und Bergen sind eingeplant. Ich will das Land und die Menschen kennen lernen und nicht durchhuschen. Wie 2015 die 3,5 Wochen Schottland, geht definitiv auch schneller, aber ist nicht so meins.

Gesendet vom Schmartfon

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 196

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

108

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:38

Gute Reise! :)

109

Donnerstag, 10. Mai 2018, 22:35

Die 700 km kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn du auf jeden Fall von Lillehammer nach Kristiansund fahren willst dann zählt doch nur das größere Eck extra. Und das sind doch keine 700 km, oder?

Die Route gefällt mir gut. Ich war 13 Tage im Land und hatte zwei Ruhe/Besichtigungstage ohne Fahren. Die Runde ähnelte der deinen sehr (vielleicht den einen oder anderen Abzweiger nicht). Meine Fahrtage waren allerdings deutlich fahrbetont. In Geiranger habe ich es leider aus Zeitgründen nicht hoch an den Dalsnibba geschafft. Das ärgert mich heute noch. Insofern liegst du mit den 17 Fahrtagen (wenn ich richtig gerechnet habe) im Vergleich zu meinen 11 Fahrtagen gut auf der machbaren Seite. Find' ich gut.

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 216

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

110

Freitag, 11. Mai 2018, 07:47

Zitat

Pi mal Daumen steht die Route nach 7h Arbeit heute.
Am Wochenende noch bissel Feintuning was "Sehenswürdigkeiten" und Campingplätze angeht schon mal bissel vorarbeiten.

Hi Chris,

Für die Suche und die Auswahl von Campingplätzen unterwegs, welche App bzw. welche Webseite nutzt du da?
Ich habe vor, mir NORCAMP aufs Handy zu laden.

Gruß von Pendeline

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

111

Freitag, 11. Mai 2018, 08:04

Hi Pendeline,

ich nutze die folgenden Apps, sortiert von links nach rechts nach Nutzung



Gesendet vom Schmartfon

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 163

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

112

Freitag, 11. Mai 2018, 09:00

Das wird bestimmt eine tolle Reise. Ich freue mich schon auf Videos und Berichte :thumbup:
:moped: always on the bright side of life

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

113

Samstag, 12. Mai 2018, 15:07

An die Norwegen Erfahren, 16A CEE auf Schuko passt auch dort überall auf den Campingplätzen?

Gesendet vom Schmartfon

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 196

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

114

Samstag, 12. Mai 2018, 19:26

Wir konnten immer alles benötigte laden. Telefone und E-Book Reader. Wir waren allerdings auch immer in Hütten. In den Gemeinschaftsräumen kriegst Du das sicher immer geladen.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

115

Samstag, 12. Mai 2018, 20:00

@Sunny, meinst du jetzt mit Adapter oder ohne? :D

Gesendet vom Schmartfon

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 196

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

116

Samstag, 12. Mai 2018, 21:10

Ohne Adapter, ich habe aber immer einen dabei. ;)

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

117

Freitag, 25. Mai 2018, 19:15

Planungen abgeschlossen... morgen geht es los...

Gesendet vom Schmartfon

118

Freitag, 25. Mai 2018, 19:20

Allein dein fertig gepacktes Moped anzuschauen macht schon Freude. Hoffentlich kommen im Verlauf der Reise noch mehr so anspornende Fotos.

Ich wünsch' dir eine tolle Tour.

Verwendest du das Kartenfach zum TRS nicht?

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 092

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

119

Freitag, 25. Mai 2018, 20:03

Bin noch am überlegen, vielleicht wenigsten als Regenschutz mitnehmen xD.

Danke, Spaß werde ich sicher haben.

Gesendet vom Schmartfon

120

Freitag, 25. Mai 2018, 20:54

Warum ich so neugierig gefragt habe: ich hab' den gleichen TRS und auch das Kartenfach dazu. Ich find' es aber zu groß. Nicht beim benutzen aber beim im Weg rumhängen. Daher wollte ich mal abklopfen, ob es dir genauso geht ;) .

Ja, als Regenschutz taugt es auch. Hab' ich neulich auch ausprobiert :O .

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung